01
Sep 2012

Weekender: Trash-Overkill dank Troma

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Ich habe heute ja schon die schlechtesten Filme vorgestellt, die auf dieser Webseite besprochen wurden. Das sind natürlich nicht die schlechtesten Filme, die es gibt. Im Gegensatz zu Filmi und Acula suche ich nicht aktiv nach dem Bodensatz. Ich habe keinen Spaß daran, Intellekt und Geschmack immer wieder beleidigen zu lassen. Verspricht eine DVD von vorne herein kein Entertainment gleich welcher Art, winke ich gerne ab. Damit sollen sich andere rum schlagen. Aus diesem Grund findet ihr hier auch nur sehr wenig Stoff aus dem Microbudget-Bereich oder von Troma. Weil dort die Chance, wertvolle Lebenszeit zu verschwenden, gefährlich hoch ist.

Aber Troma hat seine Fans und die Firma hat sich immer wieder dadurch ausgezeichnet, dass sie auch sehenswerte cineastische Nischenware wie "Screamplay" einem breiteren Publikum verfügbar macht.

Nun hat Troma sich wieder mal um das Trash-Fandom verdient gemacht, denn der YouTube-Kanal der Firma versucht nicht, Käufer mit Clips und Trailern zu ködern. Es werden gleich die kompletten Filme präsentiert.

150 Stück.

B-Klassiker wie "White Zombie" mit Bela Lugosi. Martial Arts-Müll wie "Dragon Fury". Splatter-Legenden wie "Rabid Grannies". Troma-Eigenproduktionen wie "Sgt. Kabukiman NYPD" (den habe ich anno 1989 beim "Festival des phantastischen Films" gesehen!).

70 Jahre hässliches Hollywood als beste Zeitverschwendung. Eure ganz eigene Videothek mit klapperigen Kassetten peinlicher Schrottfilme.

Zum Einstieg empfehle ich die Dokumentation "Blood, Boobs and Beast" über den Trashfilmer Don Dohler, in der sich u.a. JJ Abrams äußert:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einfacher und billiger kann man die Geschichte des Trashfilms nicht lernen und sich gleichzeitig eine erkleckliche Sammlung anlegen.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Peroy
Peroy
1. September, 2012 19:46

Geile Fickscheisse, wenn ich mal so sagen darf… 8)

Jojo
Jojo
1. September, 2012 20:44

Ja Wahnsinn, sogar "Kondom des Grauens" ist dabei. Wobei es mich immer wieder wundert, warum man aus guten Comics schlechte Filme machen muß.

milan8888
milan8888
2. September, 2012 09:06

Surfnazis must die haben die in der Zwischenzeit aber nicht zufälligerweise hochgeladen?

Rex Kramer
2. September, 2012 10:38

Ha, sogar der abgedrehte "Poultrygeist" ist dabei. Groovy! 😉

Robert!
3. September, 2012 21:44

Mensch danke für die Info.
Wenn auch ohne Surf nazis und Toxic Avanger, aber es gibt da genug zu entdecken.

trackback

[…] hingewiesen: Sämtliche South Park-Folgen, die Kinosendungen von Siskel & Ebert, die Trash-Library von Troma. Wer will, kann ganz legal unendliche Mengen an Klassikern und Rohrkrepierern anschauen. […]