05
Aug 2012

It’s an Abby Sunday (17): Dream a little dream

Themen: Abby Sunday |

Unsere Katze schläft gerne. Da ist sie ganz Katze. Viel davon ist nur "nap time", da wird sie schnell wieder wach und ist auch ansonsten aufmerksam. Wenn Abby aber wirklich "auf Standby" geht, ist Schicht im Schacht. Hebt man sie dann hoch, hat sie ein doppeltes gefühltes Gewicht, weil sie sich wie ein nasser Sack hängen lässt. Elegant ist anders.

Abby hätte wohl gerne ein Kopfkissen. Wenn möglich, sucht sie sich eine Hand, in die sie ihr Köpfchen schmiegen kann. Wenn keine greifbar ist (und Abby greift sie wirklich mit beiden Pfoten), dann tut es auch mal die geliebte Filzmaus:

Ich glaube, wir müssen mal nach einem 8 x 8 cm Kissen googlen…



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Moss
5. August, 2012 17:31

Kopf irgendwo drauflegen finden die Fellnasen alle gut, egal ob felin oder canin. Hier nimmt man sich auch gelegentlich mal gegenseitig als Unterlage.

Im gefälligen Kleintierbedarfshandel gibt’s Catnip-Kissen. Werden von der einschlägigen Katze gern genommen. Siehe auch.

Tyram
Tyram
6. August, 2012 19:22

Zwar nicht ein Kopfkissen, aber trotzdem was für die Katze:

http://www.munseungji.com/private/21202734756/tumblr_m2kbgycXD31rsh9kr

Moss
6. August, 2012 20:27

… oder sowas.