Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen muss ich meinen Vorsatz, keine Promo-Features zu posten, brechen – dieses 13minütige Video ist wirklich eine hervorragende, weitgehend spoilerfreie Einführung zum dritten und letzten Batman-Film von Christopher Nolan. Mehr noch – es ermöglicht, den Film und seine Themen auch beim ersten Kinobesuch schon deutlich besser zu verstehen:

http://www.youtube.com/watch?v=1KXB8nyEalw

Ich bin mal wieder massiv von Joseph Gordon-Levitt beeindruckt, der hier endgültig den „geek look“ ablegt und sich massiv für weitere Hauptrollen empfiehlt.

Anderswo habe ich kürzlich ein weiteres interessantes Detail gelesen, was die (sprichwörtlichen wie faktischen) Ebenen der Batman-Trilogie angeht: „Batman begins“ war demnach ein Film über Himmelsebene, die Wolkenkratzer, das „oben“. „The Dark Knight“ war ein Film über die Straßenebene, den Boden, „ground floor“. „The Dark Knight rises“ spielt weitgehend unter den Straßen, in Höhlen, Kanälen, der Unterwelt.

Für, alle die noch deutlich tiefer in die Thematik einsteigen wollen – hier sind 50 Seiten Infos über die Produktion direkt von Warner.

NACHTRAG: Eben hat mir Warner auch noch das 29seitige deutsche Presseheft geschickt. Viel Spass bei der Lektüre.



avatar
9 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
6 Comment authors
Doc KnobelheinoSvenWortvogelSpaghetti Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
heino
heino

Ich habe mir vorgenommen, zukünftig solche Dinge zu umgehen, damit cih Filme wieder unvoreingenommener sehen kann. Eine der negativeren Folgen des Internets ist für mich, dass man oft im Vorfeld zuviel über Filme erfährt und dann meist zu Unrecht enttäuscht aus dem Kino kommt.

Peroy
Peroy

„Eine der negativeren Folgen des Internets ist für mich, dass man oft im Vorfeld zuviel über Filme erfährt und dann meist zu Unrecht enttäuscht aus dem Kino kommt.“

Ohje…

Doc Knobel
Doc Knobel

Bei mir funktioniert die Verlinkung zu den 50 Seiten von Warner nicht. Könntest du bitte einmal schauen, ob das an meinem Rechner oder der Verlinkung liegt? Danke. 🙂

Spaghetti
Spaghetti

@Knobel:

Müsste so ein Futzi wie du nicht auch dieses Presseheft kriegen?

Sven
Sven

Mir kommt das PH ja stark “ gekürzt “ vor, gibt es nicht immer etliche Seiten über die Produktion etc bei Warner;)
Freie mich aber wie bolle auf nächsten Mittwoch…
Hoffe die Erwartung macht es dem Film nicht zu schwer!

heino
heino

Was immer man von Nolan und seinen Filmen halten mag, er beweist zumindest Rückgrat. Erst, als er sich beharrlich dem 3D-Boom und mit Sicherheit einigem Druck von Seiten Warners dazu verweigerte. Und jetzt, indem er nicht von seinem Standpunkt bezüglich Batman und weiteren DC-Projekten abrückt:

http://www.superherohype.com/news/articles/171575-chris-nolan-says-no-to-justice-league

Doc Knobel
Doc Knobel

@ Knobel: Mach dir nicht die Mühe einer Antwort – ich habe ihn gesperrt.

War ja ein süßes Kerlchen. 🙂
Mir war heute morgen gar nicht bewusst, dass es sich dabei um das Presseheft handelt. Aber okay, hätte ich auch selbst drauf kommen können. War aber halt auch 6.19 Uhr…
Wobei ich aus reiner Faulheit ohnehin meistens auf das deutsche PH warte. Allerdings scheint ja hier ein Vergleich zu lohnen. Und falls es den Kollegen beruhigt: Ja, ich hätte es natürlich bekommem können. Aber wie gesagt: ich wartete in der Regel auf das deutsche, sofern es denn eins gibt.