13
Apr 2012

Schlachtet eure Sparschweine – Superhelden-Sellout!

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Vor knapp zwei Jahren habe ich ja schon mal ausführlich über die Hollywood-Auktionen der Firma "Profiles in History" berichtet. Es gibt über das Auktionshaus auch eine coole Reality-Serie namens "Hollywood Treasure", die man sich zur Gänze auf YouTube ansehen kann:

http://www.youtube.com/watch?v=Aa17EJ3aOPg

Mittlerweile habe ich knapp einen Regalmeter der prächtigen Kataloge von PiH hier stehen, weil die als Lektüre oft mehr Freude bereitet als die tatsächlich angebotenen Requisiten. Und weil ich sie mir leisten kann.

Vor ein paar Tagen bekam ich aus den USA allerdings den neusten Katalog, der mir fast das Herz stocken ließ:

Ganz genau – die verhökern die Kostüme, Props und Fahrzeuge aus "Captain America" – und noch einiges mehr! Schauen wir doch mal rein…

Prachtstück ist natürlich das "hero costume" von Captain America:

"hero" heißt im Auktionskontext übrigens nicht "Held". Es unterscheidet nur die hauptsächlich verwendeten und hoch detaillierten Kostüme für Nahaufnahmen von den preiswerteren und einfacheren "stunt costumes".

Es würde mich wundern, wenn dieses Sahnestück für weniger als 50.000 Dollar den Besitzer wechseln würde.

Wer es eher mit dem Bösewicht hat und gerne schmissig aussieht, kann sich Hugo Weavings Outfit für einen vermutlich soliden fünfstelligen Betrag sichern:

"Achtung! Schnell schnell! Schießen Sie das Schweinhund!", indeed…

Bei der nächsten FedCon, einem Rave oder im SM-Studio ist man als Hydra-Flamethrower sicher der Hingucker:

Wer seine Nachbarn beeindrucken will, schafft das locker mit einem der fullsize Hydra-Panzer, der schlappe acht Tonnen wiegt – "special shipping arrangements will apply ":

Ebenso furchteinflößend, aber auch ebenso "non-operational" sind die Hydra-Bikes:

Damit mal über die "German Autobahn" flitzen, das wär’s…

Erfreulicherweise hat PiH nicht nur das Lager von "Captain America" geplündert. Aus "Iron Man 2" gibt es einen lebensgroßen Iron Man Suit Mark II zu ersteigern:

Und es würde mich durchaus reizen, in einer Gewitternacht die Faust mit Thors Hammer gen Himmel zu strecken und Odin anzurufen:

Geile Scheiße. Ich habe mir schon ausgesucht, auf was ich bieten werde…

Den vollständigen Katalog könnt ihr wie immer hier runterladen – es lohnt sich!

Und damit sind die Jungs von PiH noch lange nicht am Ende – die nächste Auktion ist schon vorbereitet. Feast your eyes and wet your bed:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
17 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Nikolai
Nikolai
13. April, 2012 08:05

Als Liverollenspieler geht mir da schon etwas Pipi ins Höschen.

Da muss man doch erst garnicht mitbieten, wenn man nicht paar Tausender übrig hat, oder?

Rex Kramer
13. April, 2012 08:26

Ach ja, Profiles in History *schmacht*.
Wären da nur nicht diese dummen Auktionsbeträge…

Was soll’s: schnell mal einen Millionenbeststeller geschrieben, dann ist das alles kein Thema mehr 😉

Nikolai
Nikolai
13. April, 2012 08:48

Nachtrag: Schöne Nachbauten von Film/Fantasywaffen gibt es hier.
http://www.swords-and-more.com/shop1/film-fantasy-c-21.html

Leider gibt es keine Treffer bei dem Suchbegriff "Krull"

VideoRaider
13. April, 2012 10:14

Ach, Krull. Lieber das DREI-KLINGEN-SCHWERT aus Pyuns TALON IM KAMPF GEGEN DAS IMPERIUM!

Andrea Bianchi
Andrea Bianchi
13. April, 2012 10:46

"Es würde mich wundern, wenn dieses Sahnestück für weniger als 50.000 Dollar den Besitzer wechseln würde."

Aber wer kauf denn soetwas? Ist es nicht einfach billiger zu einem Schneider seiner Wahl zu gehen und sich das Kostüm einfach "nachmachen" zu lassen. Bestimmt auch nicht billiger, aber um EINIGES billiger als die Mondpreise der Aktionen…

Ich verstehe es nicht.

Wortvogel
Wortvogel
13. April, 2012 10:51

@ Andrea Bianchi: Es ist auch einfacher, sich die Mona Lisa nachmalen zu lassen, als an das Original zu kommen. Die Tatsache, dass etwas "das Original" ist, hat einen Reiz, der sich nicht jedem erschließt. Mir schon. Wenn ich z.B. "Captain America" auf DVD anschaue und dann exakt das Schild, das er trägt, über mir an der Wand hängen habe – ich fände das geil.

Andrea Bianchi
Andrea Bianchi
13. April, 2012 10:55

Joar gut, dass kann ich schon ein wenig nachvollziehen. Vielleicht stören mich auch nur diese hohen Summen in Bezug auf diesen (!) Film. Hohe Summen für das Batman Kostüm von Michael Keaton, den Anzug von Michael Corleone, die Uhr von Vincent Hanna oder das Lichtschwert von Darth Vader könnte ich da schon eher nachvollziehen.

Aber soviel Geld für einen Superheldenfilm nach Schema-F ohne eigene Note?

Rex Kramer
13. April, 2012 11:14

"Aber soviel Geld für einen Superheldenfilm nach Schema-F ohne eigene Note?"

Dass mir das noch passiert, aber jetzt muss ich mal einen Superheldenfilm in Schutz nehmen. C.A. ist alles andere als Schema-F. Er ist witzig, ironisch, charmant (wie einst Rocketeer) gut besetzt und keine Sekunde langweilig. Den Schild würde ich mir auch aufhängen (natürlich das Original, nix anderes). Ob ich mich allerdings zum Affen machen und in das Kostüm zwängen würde, glaube ich eher nicht. Mir gefällt ja die nordische Kriegerstatue. Die scheint auch bezahlbar zu sein…

Dietmar
Dietmar
13. April, 2012 12:31

"Dass mir das noch passiert, aber jetzt muss ich mal einen Superheldenfilm in Schutz nehmen."

ó.ò

Wortvogel
Wortvogel
13. April, 2012 12:36

@ Rex: “Dass mir das noch passiert, aber jetzt muss ich mal einen Superheldenfilm in Schutz nehmen.”

Der Superheldenfilm wird es dir danken.

reptile
reptile
13. April, 2012 13:56

Also Thors Hammer wäre der….Hammer!

schratus waldus
schratus waldus
13. April, 2012 15:05

@ Wortvogel: es heißt natürlich "der Schild"(Waffen-Schild, männlich) und keineswegs "das Schild"(Straßen-Schild, sächlich).
Wieder was gelernt.

DMJ
13. April, 2012 15:24

Bevor ich Thors Hammer ersteigere, würde ich erstmal das Kleingedruckte durchgehen – nicht, dass man ihn als unwürdiger Sterblicher dann nicht anheben kann.

PabloD
PabloD
13. April, 2012 16:33

Ich überlege mir grad ernsthaft auf das Hoverboard von Marty McFly zu bieten 😎

Kes
Kes
13. April, 2012 19:03

hum… wenn ich ein Sparschwein in der Größe nur hätte….. ich würde mich glücklich kaufen und meinen Mann ewig zudem an mich binden^^ Denn bei der Scheidung würde ich alles behalten *wuhahahahaaa*
Neiiiin, kleiner Scherz. Aber da sind echt kleine Leckerbissen dabei *jammer*. Wieso hat man eigentlich nie soviel Geld wie man bräuchte???

luther
luther
14. April, 2012 18:17

Ja Thors Hammer… das wäre was feines.

Aber wer zum Teufel hat die "deutschen" Schilder für Cpt. America geschrieben? Da kostet so ein Film zig Millionen und da sind nicht mal ein paar Dollar übrig für ordentliche Schilder. Das ist armseelig.

XXX
15. April, 2012 22:34

Wer von euch hat denn nun das Cap-Kostüm für 233.000 Dollar gekauft?