Heute um 0.01 Uhr geht der Review online – ihr wollt dabei sein:



Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Peroy
Peroy

Das gruselige Kacke-Viech verfolgt mich noch in meine Alpträume…

Wortvogel
Wortvogel

@ Peroy: Das ist Woola, ein Calot, bitteschön!

Peroy
Peroy

Wooza, der Kackkot… ?

justus_jonas
justus_jonas

Kann es sein, dass das Marketing für den Film hierzulande noch viel lahmer ist als in den USA? Bzw. eigentlich nicht vorhanden? Der Film läuft in ’ner Woche an und ich hab noch nirgends eine Werbung gesehen… Der hat doch ein Schweinegeld gekostet (geschätzt $250000000). Wollen die nicht, oder können die nicht?

Peroy
Peroy

„Kann es sein, dass das Marketing für den Film hierzulande noch viel lahmer ist als in den USA?“

Watt denn, nur weil das Poster aussieht wie „Der Geächtete von Gor Teil 3″… ?

VideoRaider

Gibt’s für dt. Kritiker eine Sonderegelung? Bei AICN ist ein Review gestern on gegangen..

http://www.aintitcool.com/node/53943

Wäre aufgrund der Englischkenntnisse der Zielgruppe irgendwie hohl.

Wortvogel
Wortvogel

@ VideoRaider: Was soll ich machen? Sperrfrist ist Sperrfrist. Ich mache aber das Beste draus, wie ihr in ein paar Stunden sehen werdet…

VideoRaider

Ja, ne. Schon klar. Wußte bloß nicht, das es eine unterschiedliche Sperrfrist gibt. Was irgendwie hohl ist.

Frankie
Frankie

@VideoRaider:

Habe mal eine Frage an Sie:
Und zwar haben sie vor ein paar Jahren ein tolles Interview mit Uwe Boll geführt. Ist auch bei youtube. Es wird darauf hingewiesen, dass es „bald“ in HD auf rapidshare hochgeladen wird. Ich konnte eben nach kurzer Recherche nichts dazu finden.

Können Sie mir vielleicht weiterhelfen?

Marcus
Marcus

Immerhin – das 3D scheint ganz gut zu sein. Gegen den Ausschnitt, der vor Ghost Rider 2 lief, sah Ghost Rider 2 vom reinen Look her ziemlich traurig aus.

firejoe
firejoe

…und ich wollte heute mal früher schlafen gehen 🙂

Realsatiriker
Realsatiriker

„John Carter“ vollbringt ein kleines Wunder – spielt in der Wüste, hat aber keinen Sand im Getriebe. Mich stimmt traurig, dass der Film angesichts des katastrophalen US-Marketings kaum die Chance haben wird, kraft ebenso gelungener Fortführungen das zu werden, was er für die heutige junge Generation werden könnte/hätte werden können – ein neues „Star Wars“.

Peroy
Peroy

„@VideoRaider:

Habe mal eine Frage an Sie:
Und zwar haben sie vor ein paar Jahren ein tolles Interview mit Uwe Boll geführt. Ist auch bei youtube. Es wird darauf hingewiesen, dass es “bald” in HD auf rapidshare hochgeladen wird. Ich konnte eben nach kurzer Recherche nichts dazu finden.

Können Sie mir vielleicht weiterhelfen?“

Ja, Herr Raider, helfen sie dem guten Mann mal weiter… hopphopp…

VideoRaider

@ Frankie:

Kannst mich ruhig duzen. Mach ich auch einfach mal so. 😉

Das Interview mit Uwe Boll gibt es in keiner HD-Version mehr. Eigentlich gab es das auch nie. Es war lediglich aufgeblasen auf HD. Hatte es mit meinem alten Camcorder (von anno 2000) gefilmt. War auch nicht als Video-Interview geplant. Hatte weder einen Scheinwerfer, noch sonstiges Equipment dabei. Im Nachhinein sehr schade, weil das Interview (was eigentlich schriftlich geplant war) sehr unterhaltsam ist. Da sind wir wieder bei dem Canon 5D-Thema. Heute könnte ich es ohne teure Kamera und Kameramann in sendefähiger Qualität aufnehmen…damals, vor drei Jahren eben noch nicht. Falls wer nicht weiß, um was es geht, hier der Trailer zum Interview (wie gesagt, schlechte Quali): http://www.youtube.com/watch?v=NW_FiWv3R8o