Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
49 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Marko
6. MĂ€rz, 2012 16:14

Ich hab’s schon auf Facebook geschrieben: Awesome. Super Ohrwurm! 😀

Aber der Gitarrenanteil ist mitnichten Hardrock, sondern Metal.

Peroy
Peroy
6. MĂ€rz, 2012 16:22

Scheisse.

Marcel
Marcel
6. MĂ€rz, 2012 17:01

Ist Metal jetzt tot?

Nikolai
Nikolai
6. MĂ€rz, 2012 17:07

Ich bin entsetzt.

BCF
BCF
6. MĂ€rz, 2012 17:30

WTF hab ich mir da gerade angeschaut???
@Marko: Stimmt, die Gitarren sind Metal, und die Drums und der Bass auch. 😉
Und Peroy hat einmal mehr recht.

heino
heino
6. MĂ€rz, 2012 17:40

Metal-GekĂŒppel meets Schoolgirl- und Lolita-Fetisch meets CyberGoth-Choreographie………….auf sowas können auch ur die Japaner kommen………

D.
D.
6. MĂ€rz, 2012 18:08

Toll. Ganz, ganz toll.

OnkelFilmi
OnkelFilmi
6. MĂ€rz, 2012 18:27

Hier auch noch das aktuelle Video 😉

(Bin ich der einzige, der einen neuen DDR!-Automaten mit der Musik von Babymetal will?)

http://www.youtube.com/watch?v=3CMCsGuCcHw

Peroy
Peroy
6. MĂ€rz, 2012 18:31

"@Marko: Stimmt, die Gitarren sind Metal, und die Drums und der Bass auch. ;-)"

Das ist gerade mal ein langweiliges, glattgelutschtes Nu-Metal-Riff, der Rest ist J-Pop und Elektronik-Wichse… also lass' mal die Kirche im Dorf…

Oh Gott, ich klinge wie die Arschgeigen von Metal-Archives…

OnkelFilmi
OnkelFilmi
6. MĂ€rz, 2012 18:35

@Marcel:

Wohl noch nie brokeNcyde gehört, was?

It’s the end of music as we know it…

Lobo
Lobo
6. MĂ€rz, 2012 19:05

ARGH! My eyes1!!!11
Ne, quark! Meine Ohren!!!!

http://images.cryhavok.org/d/3276-2/Lobo+Is+Goth.jpg

Jester
Jester
6. MĂ€rz, 2012 19:16

Beim Gucken des Videos hab ich mich beim Gedanken "Die Jugend von heute" ertappt und schon befĂŒrchtet, ich wĂŒrde alt. Dann ist mir aber eingefallen, dass das hier J-Pop ist und deshalb nicht normale MaßstĂ€be angelegt werden können. Puh, GlĂŒck gehabt:-)

Wenn es die heutige erwachsene Generation abstĂ¶ĂŸt, verwirrt und fĂŒr komische Musik befunden wird, besteht dann die Chance, dass es dann nicht ein legitimer Erbe von Metal ist (heute ja schon fast Establishment)? Das ist ja schon fast Zen…

Peroy
Peroy
6. MĂ€rz, 2012 19:27

"Wenn es die heutige erwachsene Generation abstĂ¶ĂŸt, verwirrt und fĂŒr komische Musik befunden wird, besteht dann die Chance, dass es dann nicht ein legitimer Erbe von Metal ist (heute ja schon fast Establishment)? Das ist ja schon fast Zen
"

Das ist so als ob man sagt Nazis wĂ€ren dasselbe wie Kommunisten, weil die beide Stress mit den Amis hatten…

BCF
BCF
6. MĂ€rz, 2012 19:50

@Peroy#9: Das ist gerade mal ein langweiliges, glattgelutschtes Nu-Metal-Riff, der Rest ist J-Pop und Elektronik-Wichse
 also lass’ mal die Kirche im Dorf


Das hast Du mißverstanden. Mein Statement bezog sich nur auf die Stilistik. Wie Marko richtig sagte, ist der "Gitarrenanteil" Metal, nicht (wie in der Überschrift genannt) Hardrock. Und ich habÂŽs eben um Drums und Bass ergĂ€nzt, weil er nur die Gitarren genannt hat. Ist nur ein Detail, ansonsten bin ich Deiner Meinung.

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 20:09

Erste Reaktion: DAS soll Filmis Aufmerksamkeit erregt haben?! Habe ich da was nicht mitbekommen?

15 Sekunden spÀter: ach so.

Nur was zum Geier ist ein DDR-Automat?

Nu aber erst mal die Ohren etwas erholen:

http://www.youtube.com/watch?v=uWCMhL5qxlE&list=FL-2hUU-X1Jjq2hXErLadSfw&feature=mh_lolz

Ah, schon besser… 😎

Krischn
Krischn
6. MĂ€rz, 2012 20:29
Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 20:37

@Krischn: ah, danke! HĂ€tte Filmi stattdessen "das HĂŒpfdingens aus Scott Pilgrim Vs. the World" geschrieben, hĂ€tte ich es auch kapiert.

Aber woher kennt er das? Hmm…..

Na toll – jetzt muss ich mir Filmi auf so einem Ding vorstellen. Sieht, Ă€h, interessant aus…. 😈

OnkelFilmi
OnkelFilmi
6. MĂ€rz, 2012 20:47

Öch, also, Marcus… bei Deinem Musikgeschmack denk ich mir jedes Mal "Der hat uns doch beschissen, was sein Alter angeht".

Was DDR! angeht:

http://www.youtube.com/watch?v=kAg5gXEsIdk

Howie Munson19
Howie Munson19
6. MĂ€rz, 2012 21:09

echt leute das ist mir zu extrem… j-pop ist manchmal ganz ok, metal eh, aber beides zusammen ist ist wie SchokoladenGurke in Senfsoße…

aus japan ist mir folgendes aber lieber:

http://www.youtube.com/watch?v=Lpy4a09s89o

http://www.youtube.com/watch?v=12qsDH9QJ4E

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 21:11

@Filmi: nur weil ich meine Musik MIT Noten bevorzuge? 😉

Auch wenn ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, wie jemand was gegen eine SĂ€ngerin haben kann, die Leslie Gore heißt, hier noch mal fĂŒr dich zum Mitschreiben, warum das Lied awesome ist:

http://www.youtube.com/watch?v=F4Ci-7QSFis

Zugegeben, *nach* diesen zweieinhalb Minuten fĂ€hrt der Streifen zĂŒgig vor die Wand, aber trotzdem….

Marko
6. MĂ€rz, 2012 21:24

@ Marcus: Naja … sowas haben meine Eltern gehört. Irgendwie ist mir das zu angestaubt.

Und der Jpop-Metal-Kram ist natĂŒrlich krude Ohrenvergewaltigung — aber lustige. ^^ Sowas kann man nur als "Scheisse" aburteilen, wenn man komplett humorbefreit ist.

Jester
Jester
6. MĂ€rz, 2012 21:27

@Peroy: genauso kannst du noch die amerikanischen Ureinwohner (altbekannt als Indianer) und Vietnamesen in den Mix werfen – umgekehrt wird ein Schuh draus:D
Und Nazi-Vergleiche bei Musik mit harten Gitarrenriffs? Bleib mal auf dem Teppich… (Godwin’s Law ftw!)

Ich sag ja nicht, dass es gut fĂŒr Ohren und/oder geistige Gesundheit eines Über-ZwanzigjĂ€hrigen ist. Ich mein ja nur, dass sich deren Fans vielleicht genauso missverstanden fĂŒhlen wie Goths vor zehn, Grunge-Fans vor zwanzig, Punks vor dreißig und eben Metalheads vor vierzig Jahren (Mann, ist das schon wieder lang her…0.o) (Achtung, um eventuellen MissverstĂ€ndnissen vorzubeugen: fĂŒhlen, nicht unbedingt tatsĂ€chlich sein, ist das maßgebende Wort im vorhergehenden Satz!)

Marko
6. MĂ€rz, 2012 21:35

Die Jpop-Metal-Mischung ist im ĂŒbrigen nicht mal neu, ich habe drei CDs der Truppe "Dragon Guardian" hier, die nicht nur Metal und japanischen MĂ€delgesang mischen, sondern das ganze auch noch hin und wieder mit Samples aus japanischen Rollenspielen ausschmĂŒcken. Japanischer JPop-RPG-Metal, gewissermaßen:

http://www.youtube.com/watch?v=ZIvj_UAcn80&feature=related

Springt mal zu ca. 3:30. 😉

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 21:41

@Marko: *ich* habe die lĂ€rmenden SchulmĂ€dchen doch gar nicht 'Scheisse' genannt, das war Peroy. Nur ’schön' ist halt anders…

"Irgendwie ist mir das zu angestaubt."

Modern Talking ist angestaubt.
AC/DC ist angestaubt. (Uh-oh, DAS gibt gleich vermutlich Haue von allen Seiten.)
Cooler Sixties-Pop ist KLASSISCH.

Glaub nicht mir, glaub Quentin Tarantino. 😉

Marko
6. MĂ€rz, 2012 21:45

@ Marcus: Der zweite Absatz galt nicht mehr Dir, sorry. (Ich "fĂŒrchte" aber, den "Babymetal"-Kram findet nicht nur Peroy scheisse. 😉 )

Klassisch ist fĂŒr mich nur Klassik. Sixties-Pop verbinde ich mit verrauchten Partys, auf denen furchtbar geschminkte Leute mit schrecklichen Frisuren und gelben ZĂ€hnen peinliche Klamotten anhatten. So. 😉

(Nein, mehr abwertende Adjektive sind mir nicht eingefallen. 😉 )

OnkelFilmi
OnkelFilmi
6. MĂ€rz, 2012 21:50

"Cooler Sixties-Pop ist KLASSISCH."

Pffft. Rumgeschwurbel ist das. KLASSISCH sind Sinatra, Martin und Co. :p

Peroy
Peroy
6. MĂ€rz, 2012 21:51

@Marko: Dieses Dragon Guardian-Ding ist ganz gewöhnlicher Power Metal.

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 21:56

@Marko: ich muss dir mal was erklÀren.

Du hörst (so glaube ich zwischen ) Metal. Also Musik von Leuten, die so aussehen:

http://manowar-collection.de/Manowar1984Poster.jpg

Und die solche Plattencover abnicken:

http://4.bp.blogspot.com/_ccE-7sEOyxA/TSV9ABKSOzI/AAAAAAAAATU/nboCRn7MZOU/s1600/Metal_Magic_1983.jpg

Marko
6. MĂ€rz, 2012 21:59

@ Marcus: Mir doch egal, wie die aussehen. Manowar bratzen jeden Sixties-Kram mit Leichtigkeit in Grund und Boden. Und, ja, das ist ein QualitÀtsmerkmal.

😀

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 21:59

Ich dagegen höre Musik von Leuten, die z.B. so aussehen:

http://the60sofficialsite.com/images/Lesley%20Gore.jpg

Und z.B. solche Plattencover abnicken:

http://image.maniadb.com/images/album/410/410245_1_f.jpg

Das "haha seht ihr scheiße aus"-Argument kann ich dir also eher nicht empfehlen. 😉

Peroy
Peroy
6. MĂ€rz, 2012 22:04

Soll ich mal ein paar Goregrind-Cover rauskramen… ?

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 22:04

@Marko: Musik und Schulhofgerangel funktionieren nicht nach den gleichen Regeln, junger Skywalker. 😉

@Filmi: Sinatra? Doppel-Pfft. Roy Orbison frisst Sinatra zum FrĂŒhstĂŒck, ohne eine Note zu verpatzen. 😎

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 22:06

@Peroy: wĂŒrde es was bringen, wenn ich jetzt "Nein danke" sage?

Peroy
Peroy
6. MĂ€rz, 2012 22:09

"@Peroy: wĂŒrde es was bringen, wenn ich jetzt “Nein danke” sage?"

Kein Schwanzvergleich ? 🙁

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 22:11

@Peroy: wenn du es schon so ausdrĂŒckst – ich will dir die Schmach der Niederlage ersparen…

Peroy
Peroy
6. MĂ€rz, 2012 22:24

"@Peroy: wenn du es schon so ausdrĂŒckst – ich will dir die Schmach der Niederlage ersparen
"

Glaubst du wirklich, dass dieser Lesley-Shit nicht zu toppen ist… ?

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 22:26

@Peroy: dein Kalauer-Radar ist kaputt, oder?

Lukas
6. MĂ€rz, 2012 22:49

A challenger appears!
http://youtu.be/BAjoBGEs8yo

co
co
6. MĂ€rz, 2012 22:50

WTF!
Ist das jetzt echt oder 3 Gören mit ner HaarbĂŒrste vorm Spiegel zu Ă€h irgendwas Japanisches trifft Morbid Angel?

co
co
6. MĂ€rz, 2012 22:53

OMG, ich hab das 2te Video gesehn, BlĂŒmchen wird da auch noch verwurstet

OnkelFilmi
OnkelFilmi
6. MĂ€rz, 2012 23:05

@Lukas: Hab ich letztes Jahr in Köln gesehen die Jungs 😉

http://www.youtube.com/watch?v=z0NV-2OVtfo

Marcus
Marcus
6. MĂ€rz, 2012 23:11

@Filmi: 😯

"Maximum the Hormone"? Sicher, dass die nicht "Minimum the Harmony" meinen? 🙂

Peroy
Peroy
6. MĂ€rz, 2012 23:13

Klingt wie System of a Down…

Jim
Jim
7. MĂ€rz, 2012 01:00

@Peroy
Aber hallo! Ich dachte zunĂ€chst es wĂ€re das Video zu "War" von SOAD…
Gar nicht so ĂŒbel, weil System ziemlich abgefahren sind..

Zu dem Video eingangs… könnte direkt von http://www.wtfjapanseriously.com stammen, kennt die Seite noch jemand von euch?
Die Japaner haben echt einen am StrĂ€ußchen.

OnkelFilmi
OnkelFilmi
7. MĂ€rz, 2012 01:36

@Jim:

MTH gibt’s auch schon in etwa so lange wie SOAD (das erste Album kam 98 oder 99, wenn ich mich recht entsinne). So ganz nebenbei ĂŒbrigens: bei denen sitzt ’ne Frau an den Drums 😉

Rex Kramer
7. MĂ€rz, 2012 07:53

Mann ist das ’ne MĂ€usekacke …

lostNerd
lostNerd
7. MĂ€rz, 2012 14:23
Achim
Achim
7. MĂ€rz, 2012 16:50

AC/DC ist angestaubt, die Band gabs immerhin nur bis 1980, und das ist ĂŒber 30 Jahre her -> angestaubt, The Doors auch, obwohl ich die heiß und innig liebe.

Und diese Kinder heißen Babymetal? Aha.

ulf_der_freak
7. MĂ€rz, 2012 16:54

Ich kann dem ganzen durchaus einen gewissen Unterhaltungswert abringen.