12
Dez 2011

It’s funny 'cause it’s true

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Der stereotype "Tatort" in 123 Sekunden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gefunden bei den Jungs vom BILDblog.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
viewer
viewer
12. Dezember, 2011 09:23

Sehr geil. Wurde bei Facebook in den letzten Tagen von jedem Filmschaffenden dieser Republik verlinkt.

PS: Sehe nur ich das Video nicht?

Peroy
Peroy
12. Dezember, 2011 14:01

Nö, ich seh’s auch nicht… aber ich guck' eh kein "Tatort", diese bieder-piefige Alte-Leute-Scheisse…

Trantor
Trantor
12. Dezember, 2011 14:29

Äh ja, man merkt, dass Peroy entweder nie in seinem Leben oder zumindest vor ca. 8 Jahren das letzte Mal einen Tatort gesehen hat. Aber immer schön dagegen abledern.

Exverlobter
Exverlobter
12. Dezember, 2011 17:20

Ich kann das Vid auch nicth sehen.
Bin auch kein Tatort-Fan, mochte lediglich den Türken-Kommisar (nicht ganz so bieder), aber der ist mittlerweile wieder ausgestiegen.

Joerg
Joerg
12. Dezember, 2011 18:09

War aber doch nicht so schwer zu finden:
https://www.youtube.com/watch?v=9QENcN-srE0

Peroy
Peroy
12. Dezember, 2011 22:39

"Äh ja, man merkt, dass Peroy entweder nie in seinem Leben oder zumindest vor ca. 8 Jahren das letzte Mal einen Tatort gesehen hat. Aber immer schön dagegen abledern."

Ich habe in meinem Leben genau drei Tatorte gesehen… einen Schimanski aus den 80ern (der war gut), einen, wo ein Live-Auftritt von Nevermore drin vorkam (die Band war gut, der Tatort Mist), und "Ein Alibi für Amelie", weil ich da Praktikum in der Requisite gemacht habe und als Statist aufgetreten bin… den fand ich auch nicht so besonders. Und ja, das war so ziemlich genau vor 8 Jahren… 8)