fff2011Endlich ist das Programmheft fertig, von dem ich wieder diverse gedruckte Exemplare abgreifen und der Nachwelt (= Harald Dolezal) erhalten werde. Ihr findet es hier. Besonders hübsch: Es gibt eine Galerie der Titelbilder aller vorherigen Festivals zu bestaunen. Da werden Erinnerungen wach. Wird sowieso mal Zeit, dass einer die große Chronik des FFF in Buchform fasst.

Je genauer ich mir das Programm anschaue, desto besser finde ich es. Gut, dass ich diesmal eine Dauerkarte habe…

Hat eigentlich IRGENDWER bemerkt, dass „Attack the Block“ genau genommen die erste offizielle Kritik zum Fantasy Film Fest ist?



avatar
5 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
5 Comment authors
ColonelHeinzStefanKarstenflippahPeroy Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Peroy
Peroy

„Hat eigentlich IRGENDWER bemerkt, dass “Attack the Block” genau genommen die erste offizielle Kritik zum Fantasy Film Fest ist?“

Ja, ich. Was hab‘ ich gewonnen ?

flippah

aber sicher. Und der Film steht ganz oben auf der to watch liste.

Karsten

Ich freu mich auf deine Reviews

Stefan

Von ATTACK THE BLOCK hatte ich ehrlich gesagt ja ein klein wenig mehr erwartet …

ColonelHeinz
ColonelHeinz

Ui, dann werde ich mal schauen, dass ich eine Karte für Attack the Block in Frankfurt kriege. Danke für den Hinweis 😀