01
Jul 2011

Weil Wochenende ist: Porning the classics

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Lieber wäre mir gewesen, man hätte "Rocky IV" als Vorlage gewählt:

http://www.youtube.com/watch?v=IDak9SgYXGU

Ein bisschen enttäuscht mich auch, dass die Originalnamen der Charaktere verwendet werden – Cocky, Labian, Dicky und Apollo’s Seed wäre irgendwie knackiger gewesen.

Das hier ist auch sehr schön – bis ihnen schon nach der Hälfte des Trailers nichts mehr einfällt:

http://www.youtube.com/watch?v=Rd-LVufh-Rg&

Zwei Stunden können SEHR lang sein.

Und als Lesertipp von sergej hier gleich nochmal Dale DaBone, der schon in "Batman XXX" als Adam West überzeugen konnte – "Hulk XXX":

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Perfekter kann man das kaum machen…



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
17 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Peroy
Peroy
1. Juli, 2011 20:37

Ohne Pornos wäre dein Leben öde und leer…

Wortvogel
Wortvogel
1. Juli, 2011 20:40

@ peroy: Nein. Aber ohne Pornoparodien bekannter Filme und Serien wäre dieser Blog öde und leer…

Peroy
Peroy
1. Juli, 2011 20:52

Ist ja bald FFF…

Stephan
Stephan
1. Juli, 2011 20:53

Gibts Du eigentlich Geld für die Scheiben aus oder kriegst Du die von TV Sünde?
Ansonsten: Bei der Bree kann man den guten Charlie ja durchaus verstehen…
Und wenn ich schon mal wieder hier schreibe: Wieso besprichst Du Falling Skies nicht?!

Dietmar
Dietmar
1. Juli, 2011 21:53

Hätte man da nicht einen fitteren Rocky finden können? Es gibt doch genug davon in der Branche, oder nicht?

Wortvogel
Wortvogel
1. Juli, 2011 22:10

@ Stephan: Hatte ich neulich schon mal erwähnt – dank der Kooperationen der TV Sünde bekomme ich die Screener direkt vom Server der Produktionsfirma in den USA.
re: Falling Skies – weil ich bespreche, was mich interessiert. Ich hatte die Wahl zwischen "Falling Skies" und "Hobo with a Shotgun". Take a wild guess…
@ Dietmar: Der ist zwar nicht so fit wie einige Pornospacken, kann aber ausreichend schauspielern, was allemal wichtiger ist.

Marcus
Marcus
1. Juli, 2011 22:23

"weil ich bespreche, was mich interessiert. Ich hatte die Wahl zwischen “Falling Skies” und “Hobo with a Shotgun”."
Kommt der denn irgendwann mal nach Deutschland? Weißt du da was?
Ich meine – Rutger Hauer FTW, richtig?

Wortvogel
Wortvogel
1. Juli, 2011 22:30

@ Marcus: Keine Ahnung, wann der hier raus kommt. Ich nutze für sowas meine AICN-Kontakte. Rutger regelt, das ist mal sicher. Für alles andere: wait for the review (vermutlich Sonntag).

Peroy
Peroy
1. Juli, 2011 22:39

Der Hobo-Trailer ist so saugut… scheisse, kann der Hauer immer noch schauspielern. Der Monolog in der Baby-Station… erinnert an Liam Neesons Telefon-Szene in "Taken. Da sitzt jedes Wort.
Ich fürchte allerdings, dass die 1A-Performance in einem überladenen Blut-und-Gekröse-Trash etwas untergehen wird…

Stephan
Stephan
1. Juli, 2011 22:49

@Torsten
Hatte ich noch nie gehört – aber der Trailer verspricht so einiges. Haddu fein gemacht 😉

Exverlobter
Exverlobter
1. Juli, 2011 23:19

Du wolltest Rocky 4 als Vorlage, also mit Dolph "He-Man" Lundgren? Dann wäre wohl eher ein Gay-Porno dabei rausgekommen, lol.
Bezüglich der Plautze von Porno-Rocky. Wer sich den ersten Rocky Film aus den 70ern anschaut, stellt fest, dass sich Stallone seinen Adonis-Körper auch erst Mitte der 80er für Rocky 3 und Rambo mithilfe von Anabolika angefressen hat.

Dietmar
Dietmar
2. Juli, 2011 00:00

@Exverlobter: Aber dieser Mann ist allerdings gewaltig aus der Form.

reptile
reptile
2. Juli, 2011 08:09

Mich wundert eigentlich am meisten, dass die selbst dann durchkommen, wenn sie die Original Charakternamen verwenden. Eigentlich werden die doch in "Parodien" zumindest geändert. Da die Charaktere doch geschützt sind verstehe ich nicht, warum nicht geklagt wird.

Howie Munson
Howie Munson
2. Juli, 2011 08:45

Wer sich den ersten Rocky Film aus den 70ern anschaut, stellt fest, dass sich Stallone seinen Adonis-Körper auch erst Mitte der 80er für Rocky 3 und Rambo mithilfe von Anabolika angefressen hat.

naj trainieren musste er trotzdem, nur da war dann nicht ganz so mühsam bzw. hat schnellere Erfolge… Das eigentlich lustige an der Sache ist, dass Sly in den 70er unter anderne in Erotikfilmen mitspielte, bis er mit Rocky endlich an der Kinokasse Erfolg hatte…

sergej
sergej
2. Juli, 2011 09:56

Wer den Six Million Dollar Man auch mal in einer anderen Rolle sehen möchte, bitte sehr,da ist er, The incredible HULK :
http://www.youtube.com/watch?v=JMQdpOa3mAo

Wortvogel
Wortvogel
2. Juli, 2011 10:29

@ sergej: Super Tipp, habe ich oben gleich rein genommen!

Marcus
Marcus
2. Juli, 2011 12:25

Komisch, wenn man es nicht wüsste, würde man dem Rocky-Trailer gar nicht ansehen, dass das ein Porno ist. Da ist der Hulk-Trailer, auch ohne explizite Bilder, schon deutlicher.
@Peroy, #9: ja.