01
Jul 2011

Gott ist mein Zeuge – und mein Komplize!

Themen: Neues |

Das hier ist so hanebüchen wie unterhaltsam:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mal abgesehen davon, dass diese Geschichte so glaubwürdig ist wie die vom NASA-Computer, der den fehlenden Tag aus der Bibel bewiesen hat, tun sich hier erstaunliche Möglichkeiten auf: Gott hilft also Schwerverbrechern mit einer neuen DNA aus, wenn sie als Christen wiedergeboren werden? Macht ihn das nicht zum Komplizen? Oder ist es nicht zumindest Behinderung bei der Strafverfolgung?

Es macht mich immer wieder fassungslos, wenn christliche Fundamentalisten Bruchstücke und Termini aus der Wissenschaft für sich vereinnahmen wollen – aber selten machen sie sich so offensichtlich zum Affen wie hier. Eine Frau aus Oklahoma, sicher…

Man beachte allerdings: Das Publikum kauft ihm die Geschichte hörbar ab.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Dietmar
Dietmar
1. Juli, 2011 08:15

Ich bin heute überzeugt, dass auf die gleiche Weise die biblischen Wundergeschichten entstanden sind. Metaphorical? My ass!

Jott
1. Juli, 2011 09:13

Die Amis, immer wieder herrlich… Obwohl sich dieser Wahnsinn auch hierzulande verbreitet…

Tobi
Tobi
1. Juli, 2011 09:16

Auch gut bei Unterhaltsklagen: "Isch bin net der Schantall ihre Papa! Isch bin ene janz neue Mensch! Guckt doch in meine DNA nach!"

Rico
Rico
1. Juli, 2011 11:10

What a sick motherfucker.

Marcus
Marcus
1. Juli, 2011 11:47

@Torsten: "Macht ihn das nicht zum Komplizen? Oder ist es nicht zumindest Behinderung bei der Strafverfolgung?"
Allerdings. Aber versuch dem Herrgott deshalb mal eine polizeiliche Vorladung zuzustellen, um ihn dazu zu befragen – von einer offiziellen Anklageschrift mal gar nicht zu reden.
Vor- und Zuname: ???
wohnhaft in: ???
geboren am: ???

Wortvogel
Wortvogel
1. Juli, 2011 11:50

@ Marcus: Das ist doch nun wirklich einfach:
Vor- und Zuname: Gott
Wohnhaft in: Himmel, Universum
Geboren am: 0/0/00
Ich frage mich eher, ob Satan für ihn Pakete annimmt, wenn der gerade mal nicht zu Hause ist…

Marcus
Marcus
1. Juli, 2011 12:38

@Torsten: Stimmt – sogesehen erübrigt sich auch eine Vorladung, weil er ja praktisch schon da ist. 😆

André
André
1. Juli, 2011 12:47

Müsste das Geburtsdatum nicht der 24.12.00 sein? Wo der doch sein eigener Sohn ist, dessen Geburtsdatum ja nu bekannt sein sollte. Und der Wohnort ist – was jedem Kölner bekannt sein müsste – Domkloster 4, Köln!

Dr. Acula
1. Juli, 2011 12:51

@Marcus
Pffz… Gott ist nicht mal zu seinem Wrestling-Match gegen Vince McMahon erschienen…

Marcus
Marcus
1. Juli, 2011 13:59

@Doc: doch, da war er schon. Er hat sogar gewonnen. Die ganzen Ungläubigen haben ihn nur nicht gesehen.
@Torsten: "Ich frage mich eher, ob Satan für ihn Pakete annimmt, wenn der gerade mal nicht zu Hause ist…"
Das passiert nie. Weil: allwissend. Und überhaupt, wo sollte er denn sein: beim Minigolf?

JohnSilver
JohnSilver
1. Juli, 2011 14:17

Wenn Christen bei der Taufe eine neue DNA verpasst bekommen, dann haben ja ihre Abkömmlinge auch die neue geänderte DNA, sind die damit dann automatisch auch Christen? Und was wird aus ihrer DNA wenn sie wiederrum getauft werden?
Würde Christ sein damit nicht schlussendlich zur Rassenfrage?

Achim
Achim
1. Juli, 2011 15:12

Die religiösen Amerikaner haben ja Probleme mit Menschen, die keine Religion praktizieren, nur den Islam zu praktizieren ist für die schlimmer.
Aber wenn man einer Religion angehört ohne Gott, muss das nicht schlimm sein.

G
G
1. Juli, 2011 20:41

@JohnSilver: Würde mich nicht wundern, wenn das den Christenfundis sogar gefallen würde, wenn man draus ne Rassenfrage macht…

Montana
Montana
2. Juli, 2011 03:07

"Das ist doch nun wirklich einfach:"
Nein, ist es nicht.
"geboren am: 0/0/00"
Am "Tag Null" muss Gott doch schon existiert haben. Er ist schließlich der Schöpfer. Von allem! Also außer sich selbst natürlich… Das war: Ähhh… Gott ist ewig. So!
Ergo: Geboren am: *ungültig* – wie Division durch Null.

reptile
reptile
5. Juli, 2011 16:09

Wo wir beim Thema sind: der hier ist der Knaller:
http://www.youtube.com/watch?v=oy4SPjq65pc
Genial auch "magister der Ökonomie". DAS hat er wohl verinnerlicht. Maxmimal Geld mit minimalem Aufwand.