23
Jul 2011

Der Spamordner als Wundertüte: Es gibt sie noch – die Mails, die mich fassungslos machen…

Themen: Neues |

Seit ich mein Blog habe, schreibe ich immer wieder mal über doofe oder aggressive Spam, die von Gmail vorsichtshalber aussortiert wird. Demnächst steht ein kleinerer Beitrag über Online-Beschiss an.

Aber das hier wollte ich euch nicht vorenthalten – nach dem Break, weil der Text wahrlich nicht jugendfrei ist:

——————
Hallo Torsten,

wir freuen uns, Dir mit dieser E-Mail eine ultimative Weltneuheit vorstellen zu können: Zum ersten Mal überhaupt hast Du die die Möglichkeit eine Dildo-Maschine interaktiv über das Internet zu steuern.

Private Mädchen warten auf Dich in ihren Schlafzimmern, die webcam ist an – und Du steuerst den Dildo.

Selbstverständlich passiert dies völlig diskret und anonym.

Und das Beste: es werden regelmäßig kostenlose Liveshows veranstaltet, damit Du siehst, wie einfach der Dildo zu steuern ist!

Sie gehorchen Dir – also mach es ihnen richtig…

http://www.du-steuerst-sie.com/

Viele Grüße,
Mandy Beyer
——————
Nein danke, "Mandy Beyer"…



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
kosar34
kosar34
23. Juli, 2011 16:54

Ganz ehrlich! Da bin ich jetzt wirklich sprachlos. Ich bekomme auch schwachsinnige Spams aber das..Ich mag nicht daran denken, welche Volltrottel auf diese Website gehen und dann..Soll man jetzt lachen oder weinen. Am besten beides.

malefue
malefue
23. Juli, 2011 16:58

naja, jedem sein fetisch. altväterlich drüber echauffieren find ich peinlicher. und jugendfrei ist der text auch, also empörung wieder einstecken und weitergehen.

Wortvogel
Wortvogel
23. Juli, 2011 17:02

@ Kosar: Es gibt einen Grund, warum ich den Direktlink gelöscht habe 😉

kosar34
kosar34
23. Juli, 2011 17:17

@ wortvogel: Die Menschheit dankt Dir. 😉
@ malefue: Hast ja recht. Trotzdem: Auf solche Ideen muss man erstmal kommen. Jedem das seine. Das gibt den Begriff ,,Driver seat" wohl eine völlig neue Bedeutung. OK, ich hör ja schon auf. 😉

DMJ
23. Juli, 2011 17:27

Hm…könnte man so einen Dildo nicht steuern, um irgendwo da draußen den perfekten Mord zu begehen?
Wobei natürlich seine Qualifikationen für Gewalttaten eher gering sind, aber zumindest einen Schlafenden ersticken, müsste noch hinhauen. Mord per Fernsteuerung – warum das teure Geld für Drohnen ausgeben, wie es das Pentagon tut, wenn es auch solche kostenlosen Varianten gibt?

JensE
JensE
23. Juli, 2011 18:08

Ich bin noch für das altmodische selber machen. 😀

Paddy-o
Paddy-o
23. Juli, 2011 19:14

@JensE: Eben – verdammte Technik!
Alles wird einem weggenommen! ^^
@DMJ: "Tod durch Dildo" ?!
Lasst uns mal das BILD-Archiv durchstöbern… bin sicher wir werden fündig! 😉

Peroy
Peroy
23. Juli, 2011 19:17

"Hm…könnte man so einen Dildo nicht steuern, um irgendwo da draußen den perfekten Mord zu begehen?"
Mir kam justamente derselbe gedanke… was sagt das über mich aus ? Oder über dich ? 🙁

Achim
Achim
23. Juli, 2011 21:11

Ihr seid alle KRANK!
Nee, ganz ehrlich, ich musste lachen, als ich das lesen tat.

Dennis M.
Dennis M.
24. Juli, 2011 11:33
DMJ
24. Juli, 2011 12:46

Puh, jetzt bin ich aber beruhigt.
Offenbar hatten Peroy und ich also nur einen allgemein recht verbreiteten Gedanken an alltägliches Geschehen, so dass wir uns keine Sorgen um unsere Psyche machen müssen. 😀

heino
heino
24. Juli, 2011 14:27

Das wäre doch mal eine fantastische Thriller-Figur. Der unheimliche Dildo-Killer *muaaaaaaaaaaaaahaaahha*

kosar34
kosar34
25. Juli, 2011 10:34

Das wäre doch was für ,,Columbo" gewesen. 😉
RIP Peter Falk 🙁

Paddy-o
Paddy-o
25. Juli, 2011 17:02

"Bizarre Wende im Prozess gegen den Dildo-Killer"…. wahnsinn!!!!!
Edit: Ok, jetzt hab ich die Meldung mal gelesen… kranker Scheiß… Oo

Comicfreak
Comicfreak
25. Juli, 2011 23:28

..äh, ja.. *headdesk*