15
Feb 2011

Giacomo hat wieder auf – Frühling voraus!

Themen: Neues |

Meine Lieblingseisdiele "Cremagelato" in der Albert-Roßhaupter-Straße läutet das Ende des trüben Winters ein:

Eis
Heute: Cookies, Baci und (als Testballon) Engelblau.

Die haben auch Sorten wie "Black Mamba" – mit Pop Rocks drin!



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
11 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
PabloD
PabloD
15. Februar, 2011 19:41

Jupp, gestern in Brno das erste Eis der Saison gegessen. *mjam*
Ach, und falls du Pop-Rocks-Artikel haben möchtest – kurzer Hinweis genügt 😉

The Riddler
The Riddler
15. Februar, 2011 19:58

Was sagt denn das Krötenbarometer zum Thema Frühlingsanfang?

Wortvogel
Wortvogel
15. Februar, 2011 20:19

@ Riddler: Das Krötenmeter ist derzeit in Reparatur. Ich vermelde beizeiten mehr dazu.

Stephan
Stephan
16. Februar, 2011 00:34

@PabloD
Brno? Hast Du eine Halskrankheit? Die Stadt heißt BRÜNN!
@Torsten
Das Blaue schaut giftig aus. Aber sehr erfrischend, daß Du nicht auf den Ballabeni-Zug aufspringst. Und das beste Eis gibts sowieso bei Sarcletti.

Bernhard
Bernhard
16. Februar, 2011 00:52

Über Hamburg ist jetzt wieder der Winter hereingebrochen.

Dietmar
Dietmar
16. Februar, 2011 08:34

Mein Sohn ist immer Eis. Immer. Dieses giftig blaue heißt in unserer Gegend "Delfino" und muss vom Markt genommen werden. So sagte jedenfalls letztens der Inhaber einer unserer Eisdielen.
Aber wer sich Pommknörr u. a. reinzwirbelt, dürfte mit blauem Eis auch keine Schwierigkeiten haben 😉

viewer
viewer
16. Februar, 2011 09:55

Bin letztes Jahr vom Rotkreuzplatz ins Outback gezogen und vermisse das Sarcletti sehr. Hätte nie gedacht, dass es beim Eis so große Unterschiede gibt.

Wortvogel
Wortvogel
16. Februar, 2011 12:01

@ Stephan: Ballabeni ist gar nicht meins. Zu etepetete.

Brandenburgerin
16. Februar, 2011 14:23

@Krötenbarometer: "in Reparatur" klingt nicht gerade gut. Ich hoffe Marlowe gehts gut und ihm bekommt der Umzug 🙂

meteorite
meteorite
16. Februar, 2011 17:30

Bei euch machen die Eiscafés im Winter zu? Warum? Meins hier ist JEDEN TAG voll, auch im Winter, bis 22 Uhr… (Cercèna, Bremen)

Brandenburgerin
16. Februar, 2011 20:41

@meteorite: aber doch nur, weil man in Bremen den Sommer nicht vom Winter unterscheiden kann 😛