29
Dez 2010

London Calling – again! Und warum ich mich darüber wie Bolle freue…

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Ihr müsst jetzt ganz stark sein: Ich fliege am 30.12. vormittags mal wieder nach London. Und komme erst spät am 4.1. zurück.

Besonders gespannt bin ich auf die Theaterstücke, für die wir uns bereits Karten gesichert haben. Da wäre zum einen das nicht jugendfreie "Ghost Stories":

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Auswahl habe ich mir mit der Bereitschaft erkauft, auch in "Onassis" zu gehen – weil meine LvA Robert Lindsay so toll findet:

http://www.youtube.com/watch?v=rX8sIFzp5Ng

Wenn die Zeit reicht, schauen wir vielleicht auch noch "Mousetrap". Die spielen das Stück schließlich schon seit 58 Jahren ununterbrochen in der Hoffnung, dass ich endlich mal vorbei komme.

Einer Folge "Luther" verdanke ich die Erkenntnis der Existenz der monströsen Westfield Mall, die mir bisher entgangen war. Dieses Versäumnis wird nachgeholt!

Natürlich bleiben wir wieder im "The Grand"-Hotel, weil wir von dort direkten Zugang zum Feuerwerk an der Themse haben. Die Zeitverschiebung eingerechnet schaffe ich dabei vielleicht einen Silvestergruß für meine Leser…

Den Neujahrstag lassen wir ganz entspannt an uns vorbei ziehen – mit einem Afternoon Tea im Connaught.

Tags drauf muss meine LvA allein auf die Piste, denn ich treffe mich im Sherlock Holmes-Pub mit dem Ko-Autor des Buches über Charles Band auf ein Pint oder zwei.

Kurioserweise freue ich mich auch darauf, in England wieder mal entspannt fern zu sehen. Denn um den Jahreswechsel laufen da einfach tolle Sachen. Nicht nur Weihnachtsspecials von Serien wie "Doctor Who" oder "My Family". Viel besser. Check dis out:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich hatte die 1968er-Verfilmung der Gruselgeschichte von "Whistle and I’ll come to you" ja schon anderweitig besprochen. Jetzt gibt es dieses Remake mit John Hurt, das ziemlich feist aussieht.

Wer den Stoff interessant findet, sollte sich auch mal diese Lesung von Robert Powell gönnen:

http://www.youtube.com/watch?v=OaDIbsN1710

Und die aufwändige Fortsetzung des Klassikers "Das Haus am Eaton Place" ist wirklich ein Festtagsbraten des fiktionalen Formats.

Hinzu kommen Wiederholungen, die mich ebenfalls freuen: Das Oster-Special von "Jonathan Creek", der Grusel-Dreiteiler "Crooked House" von Mark "Sherlock" Gatiss, etc.

Den Schlusspunkt setzt dann am 3.1. das "Big Fat Quiz of the Year" mit dem fabulösen Jimmy Carr. Hier die Version vom letzten Jahr:

http://www.youtube.com/watch?v=x9e-3r2WmtM

Wo ich esse, was ich kaufe, wen ich sonst so treffe – das erzähle ich alles nach meiner Rückkehr.

Bleibt brav und rutscht gut rein!



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
21 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Jörg
Jörg
29. Dezember, 2010 22:17

Viel viel Spaß!

Und schreib danach mal, wie man sich so ein Horror-Theaterstück vorstellen muss. Eimerweise Blut und Gedärm? Spezialeffekte? Oder subtiler Spannungsaufbau mit gezielten Schockeffekten?

Marcus
Marcus
29. Dezember, 2010 22:25

Es ist spät – zu spät für mich heute – ich las gerade "London Calling – again! Und warum ich mich dafüber wie BOLL freue…" 😆

Ach ja: viel Spaß an Torsten und rutscht alle gut ins neue Jahr, Ihr, die Ihr dies lest!

Dietmar
Dietmar
30. Dezember, 2010 00:57

Viel Spaß, Dir und allen einen guten Rutsch!

(Mousetrap ist schlecht. Unglaublich, dass das so lange läuft.)

ra
ra
30. Dezember, 2010 10:18

Uns hat Mousetrap sehr gut gefallen letztes Jahr. Man sollte als normalgroßer Mensch allerdings unbedingt einen Sitz am Gang nehmen, um zwischendurch die Füße auszustrecken zu können. Sonst droht Thrombose. 😉

Uli
Uli
30. Dezember, 2010 11:21

Was ist denn eine LvA?
Also außer der Landesversicherungsanstalt.

Lothar
Lothar
30. Dezember, 2010 13:19

Das Weihnachtsspecial von Doctor Who lief doch schon oder wird das waehrend deines Besuches wiederholt?

Montana
Montana
30. Dezember, 2010 13:51

@Uli: Liebste von Allen – ALLEN!

Und ich dachte immer, das wäre meine Freundin…

… die übrigens eine Zeit lang in London gelebt hat. Und ratet mal, wo ich noch nie war und wir seit inzwischen sechs Jahren zusammen hinwollen.

Meine LvA, Langsamste von Allen. 😀

heino
heino
30. Dezember, 2010 14:23

"Ihr müsst jetzt ganz stark sein: Ich fliege am 30.12. vormittags mal wieder nach London. Und komme erst spät am 4.1. zurück."

Um es mit Peggy Bundy zu sagen:das sitzen wir doch auf einer A****backe ab:-))

viel Spass und guten Rutsch, ich freu mich dann schonmal auf die vielen Berichte über deinen dortigen Aufenthalt:-)

Wortvogel
Wortvogel
30. Dezember, 2010 15:16

Kleines Update: Gut angekommen, gut durchgekommen (erstmals mit der Oyster Card), WLAN und LAN im Hotel geht prima, in der Stadt ist wie immer Remmidemmi, nebenan gibt es einen Stand mit "Saarlander Hot Dogs", und die Show von Bill Bailey wurde bis zum 8.1. verlängert – vielleicht gönne ich mir die auch noch. Laut Daily Mail gibt es momentan Schlussverkauf mit Rabatten bis zu 75 Prozent. Wir werden sehen…

Wortvogel
Wortvogel
30. Dezember, 2010 15:20

@ Lothar: Hier drüben funktioniert der BBCi-Player.

TomHorn
TomHorn
30. Dezember, 2010 20:09

Guten Rutsch! Freue mich schon auf Deinen Reisebericht…

Baumi
Baumi
30. Dezember, 2010 21:55

Kleine Zwischenfrage neben dem obligatorischen Neid:

Ist Deine LvA eigentlich auch TV-Nerd, sehr tolerant oder einfach nur froh, Dich zwischendurch mal eine Weile unbeaufsichtigt vor dem Bildschirm parken zu können?

Meine würde mir nämlich was husten, wenn der iPlayer unter den größeren Attraktionen einer London-Reise auftauchte. 😉

Guten Rutsch und viel Spaß!

Wortvogel
Wortvogel
30. Dezember, 2010 23:55

@ Baumi: Meine LvA guckt sehr gerne Fernsehen. Wenns britisch ist und Kostüme hat, ist sie dabei. Dieses Jahr besonders bei "Downton Abbey" und "Upstairs Downstairs".

Nardon
Nardon
1. Januar, 2011 01:36

Ein frohes neues Jahr an den Thorsten und seine bessere Hälfte 😉
Auf eine eine interessante Zukunft.

MfG, Nardon

Andy
Andy
1. Januar, 2011 22:55

Frohes neues Jahr.
"Whistle and I’ll come to you" und "Crooked House"
würde ich mir auch ansehen.
Warum gibts sowas eigentlich nicht bei uns im TV oder auf DVD.
"Upstairs Downstairs" ist eher was für meine Frau.
Gruß

Ute
Ute
3. Januar, 2011 11:03

Die Begeisterung deiner LvA für Robert Lindsay teile ich, allerdings (noch) mehr in "Hornblower", als in "My Family".
Und ich hoffe auf eine (Kurz-)Kritik zu "Upstairs, Downstairs", wenn du wieder zurücl und gesundet bist. Das Original ist eine liebe Kindheitserinnerung, die ich in den letzten Jahren per DVD erfolgreich wieder aufgefrischt habe.

trackback

[…] Zu Weihnachten machte Alice (ihr wisst ja – in meinem Haus die wohlmeinende Herrin) ein gutes Angebot: 16mbit Internet flat und Telefon flat für 19,90 im Monat – und das bei monatlichem Kündigungsrecht (wichtig, falls wir bald umziehen). Also fix alles online ausgefüllt, auch wenn wir damit ein wenig spät dran waren. Andererseits war es uns egal, ob über den Jahreswechsel das Telefon ein paar Tage lang nicht geht, wir hatten ja London gebucht. […]

trackback

[…] hatte in meinem Vorbericht ja schon angedeutet, dass ein Treffen mit meinem Komplizen David wegen des “Charles […]

Trantor
Trantor
31. Dezember, 2011 13:40

Viele Grüße aus dem "Grand" in London, Wortvogel! 🙂 Nachdem ich Anfang des Jahres auf meiner Westküstentour der USA schon von Deinem Reisebericht profitiert habe (das "Gay-Western-Saloon-Steak" war wahrhaftig das beste meines Lebens!), komme ich mir langsam vor wie ein Stalker, denn Silvester bin ich mit meiner Freundin dieses Jahr Deinem Tipp gefolgt und ins Grand für zwei Nächte gezogen, um keinen Stress mit der Public Viewing Area zu haben. Wirklich eine geniale Lage und ein schönes Hotel! Daumen drücken, dass es heute Abend so trocken bleibt, wie es heute Vormittag bisher ist… Jetzt muss ich mich nur noch um ein Theaterstück kümmern für heute Abend.

Dir einen guten Rutsch und ich freu mich auf ein neues Jahr mit "brauchbaren" Reiseberichten von Dir! 🙂

Gruß, Torsten (noch einer ohne h)

Wortvogel
Wortvogel
31. Dezember, 2011 13:46

@ Trantor: Ich freu mich wie Bolle für euch – vor allem, weil ich selber dieses Jahr "still" mit der LvA in München feiere (Grüße auch von ihr). Lasst uns wissen, welches Theaterstück ihr euch angesehen habt!

Trantor
Trantor
1. Januar, 2012 18:39

@Wortvogel: Uns hat es in Wizard of Oz verschlagen… und ich muss überrascht zugeben, dass es wirklich gut war. Zwar öfter an der Grenze zum Kitsch tänzelnd aber sie nie überschreitend und zudem mit einem wirklich furiosen Finale. Sind Mittwoch wieder in der Heimat, werde dann auf jeden Fall länger hier Bericht erstatten und Dir auch paar Fotos zumailen vom Trip! Gruß (und Dank) nochmal auch von meiner LvA an Euch!

Wollte eigentlich auch nur kurz hier Bescheid geben, dass heute um 8.10pm auf BBC One die erste Folge der neuen "Sherlock" Staffel läuft! 21.10 Uhr deutscher Zeit. Also wenn Ihr beide heute Abend nichts anderes vor habt: auf der BBC Webseite kann man meine ich das aktuelle Programm im Livestream sehen.