Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
21 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Marko
24. November, 2010 14:06

Herrje. 🙁 Mein aufrichtiges Beileid.

Karin
Karin
24. November, 2010 14:11

Mein Beileid… 🙁

Dr. Acula
24. November, 2010 14:19

Shit. Mein Beileid 🙁 Keine gute Zeit, momentan…

Who knows?
Who knows?
24. November, 2010 14:22

Frisch aus dem Urlaub gekommen und dann das. Das ist fies – kenne ich, ist mir auch vor sechs Jahren passiert.

Wünsche Dir und Deinen Leuten viel Kraft.

Wizball
Wizball
24. November, 2010 14:27

Erst der Doc, nun der Wortvogel. Was ist bloß los?

Mein Beileid.

Stefan
24. November, 2010 14:40

Mein Beileid und bis bald!

Harryzilla
Harryzilla
2. Dezember, 2010 11:50

Herzliches Beileid Torsten 🙁

Reini
Reini
2. Dezember, 2010 11:54

Mein Beleid.

Gregor
Gregor
2. Dezember, 2010 12:50

Auch mein Beileid.

Dennis
Dennis
2. Dezember, 2010 16:58

Mein Beileid 🙁

Howie Munson
Howie Munson
2. Dezember, 2010 17:01

Mein Beileid.

Burner
Burner
2. Dezember, 2010 18:08

Nachträglich auch mein aufrichtiges Beileid.

Peroy
Peroy
2. Dezember, 2010 18:14

Immer scheisse, sowas…

The Riddler
The Riddler
3. Dezember, 2010 00:29

Mein Beileid.

Lutz
Lutz
3. Dezember, 2010 16:12

Hallo Torsten,
auf Grund der Kommentarsperre konnte ich ja leider nicht vorher schreiben.
Auch ich drücke dir hiermit mein herzliches Beileid aus. Schön, dass du wieder da bist, aber ich denke mal, so ganz wird der Trauerfall sich noch nicht verarbetet sein. Ich wünsche dir alles Gute.

Marcus
Marcus
3. Dezember, 2010 19:47

Mein Beileid und alles Gute für dich.

lindwurm
3. Dezember, 2010 19:48

Herzliches Beileid 🙁

Nardon
Nardon
4. Dezember, 2010 23:37

Mein Beileid

Brandenburgerin
5. Dezember, 2010 19:54

Lieber Wortvogel,
mir ging es genauso wie Lutz und schreibe deshalb erst jetzt…
Von mir mein aufrichtiges Beileid Dir und den Angehörigen. Kommt gut durch diese schwere Zeit.
Viele Grüße Brandenburgerin

Bluescreen
Bluescreen
10. Dezember, 2010 19:49

Torsten, Ich kann Dir nachfühlen. Man weiss, dass es irgendwann passiert, aber man denkt mit Absicht nicht darüber nach. Und dann haut’s Einem auf den Arsch.

Ach… 🙁