Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
12 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Proesterchen
Proesterchen
19. August, 2009 13:55

Das war der schchlechtesschte schchlechte deutschche Akzent, den ich je gehört habe. Da hätte Herr Colbert mal besser fünf Minuten geübt.

Stephan
Stephan
19. August, 2009 15:08

Das war einfach nicht lustig…

badsector
badsector
19. August, 2009 15:25

Nur weil ihr deutsch könnt…
Und dass die gezeigte CDU-Werbung lächerlich ist, wird doch wohl niemand abstreiten 😉

Dietmar
Dietmar
19. August, 2009 15:54

Die CDU-Werbung ist eine Steilvorlage dafür. Wird genauso zurecht abgewatscht, wie damals die Pocher-Eigenwerbung im Stile Colberts.

Andi
Andi
19. August, 2009 16:40

"Either that, or I just had a seizure". Great! Und fast so schön wie Jon Stewart neulich (am 11.06.) über den Clip eines BBC-Reporters auf einer Europawahlparty in Berlin, der über die ausgelassene Stimmung berichtet und als Beweis von einem Clown mit blauem Gesicht erzählt:

"You saw a clown who painted his face all blue? Whoa, that’s exciting. YOU’RE IN BERLIN! There’s probably a club down the block where you can see a show with a goat hanging from a trapez *beep*ing on a blue-faced clown having sex with a Volkswagen. *laughter* Never been to Berlin? They f*beep* their own cars there. While goats defecate on them."

Paddy-o
Paddy-o
19. August, 2009 19:07

Schön wie Stephen sich abgemüht hat ^^
Auch nett, wie der Sexappeal der Kanzlerin nochmal reviewed wurde. Alles in allem fand ich die Nachricht über die U-Bahn fahrenden Hunde in Moskau aber faszinierender! 😉

Aber immer wieder schön, wenn wir Deutschen vorkommen. Nur der Ferguson macht das irgendwie immer ausschließlich negativ – schade.

Wortvogel
Wortvogel
19. August, 2009 19:12

@ Paddy: nein, der Ferguson war doch neulich in D, und hat sich hinterher mehrfach freundlich geäußert.

Dietmar
Dietmar
19. August, 2009 21:50

Ferguson treibt mit jedem nationalen Klischee Späße. Das darf man so eng nicht sehen. Wir werden unsere Klischees nicht mehr los, die anderen auch nicht, also was soll´s. Solange man das Gefühl haben kann, dass Colbert und Co. das mit ironischer Distanz tun, kann ich darüber sehr gut lachen.

Paddy-o
Paddy-o
19. August, 2009 21:58

@Wortvogel:
Ach?! Verdammt, ich hab echt den Anschluss verloren und sollte mir mal wieder seine Show reinzziehen. Für ein Ausstrahlungsdatum mit dem D-Bezug wäre ich dankbar, ansonsten ist Google mein Freund 😉

@Dietmar: Ne also lachen kann ich jedesmal darüber – nur seine ununterbrochene negative "Einstellung" fand ich irgendwann schade. Jedes mal ein "Those sick Bastards!" oder so ^^

trackback

[…] (via, via) […]

lindwurm
20. August, 2009 17:48

Danke! Ich habe mich fast nass gemacht vor Lachen :-))

Lutz
Lutz
21. August, 2009 10:31

Also ich fands witzig. Muss mal wieder mehr Colbert sehen…