31
Jul 2009

Der Zauber sich kreuzender Synapsen

Themen: Neues |

Mal rein hypothetisch.

Szene: Man sitzt gemütlich im Park zweisam auf der Decke. Nach einer Weile kramt sie eine Plastiktüte raus, in der sich noch warme, frisch im Ofen aufgebackene Erdnüsse befinden. Sie riecht dran.

ER: "Und?"

SIE: "Riecht nach Nüssen und Plastik."

ER: "Wie bei einem Blowjob mit Kondom?"

Wäre das lustig genug, um zugeben zu können, dass ich der "er" bin, ohne mich schämen zu müssen?

Mal rein hypothetisch.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
23 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Betty
Betty
31. Juli, 2009 11:47

Nein!

General Failure
General Failure
31. Juli, 2009 11:55

Ja!

Manuel
31. Juli, 2009 12:15

Prophylaktisch: Nein.

Dietmar
Dietmar
31. Juli, 2009 12:19

Eindeutig: Ja!

Sollte Eingang in einem Deiner nächsten Drehbücher finden.

Manuel
31. Juli, 2009 12:35

Wenn Rob Schneider die Hauptrolle spielt und Männer von ihren Freundinnen verlassen werden wollen.

Muriel
31. Juli, 2009 12:36

Die eigentliche Frage wurde ja jetzt eindeutig beantwortet, deswegen drücke ich mich schamhaft darum und stelle mal eine neue:
Wie und warum bäckt man denn Erdnüsse "auf"? Das kenn ich gar nicht.

Wortvogel
Wortvogel
31. Juli, 2009 12:40

@ Muriel: In der METRO habe ich eine Tüte "Öfen-Erdnüsse" gekauft, die werden volle Kanne duftig und lecker, wenn man sie 10 Minuten im Backofen durchheizt: http://tinyurl.com/nplwxg

Peroy
Peroy
31. Juli, 2009 12:40

Ich hätte das genau dasselbe auch gesagt… zieh' daraus deine eigenen Schlüsse.

Dietmar
Dietmar
31. Juli, 2009 12:41

Müsste wohl heissen ,,Sollte Eingang in eines deiner …".

Schwäre Sprake das …

Vincent
Vincent
31. Juli, 2009 12:41

Ich denke das kommt auf die Frau an. Ich persönlich würde mich wahrscheinlich schlapp lachen und dich fragen ob du es auch schonmal probiert hast, da du dich ja mit dem Geruch ziemlich gut auskennst.

Muriel
31. Juli, 2009 12:55

@Wortvogel: Danke, die probiere ich dann auch mal. Gut, dass ich nicht so empfindlich bin, was das Appetitverderben angeht… (Ich gehe einfach mal davon aus, dass die nicht wirklich so riechen.)

Sebastian
31. Juli, 2009 13:15

"Lieber einen guten Freund verlieren als eine gute Pointe." (keine Ahnung, im Zweifel Oscar Wilde)

OM
OM
31. Juli, 2009 13:32

Es riecht nicht nach Nüssen….nicht nach Bällen…..oder Eiern….in der Hose!

Dabei geht es um das Wort "Nüsse"…..

Im Englischen funktionieren solche Witze besser!
Oder wer kapiert was schwitzende Bälle sein sollen….oder Biber….Hot Dogs…oder Holz…..whatever. Soviel zum Thema lustige Synchros.

voerdus
voerdus
31. Juli, 2009 15:27

Rein Hypothetisch, was hätte SIE darüber gedacht bzw. geantwortet?

reptile
reptile
31. Juli, 2009 15:29

Ich finde es wirklich lustig, bei Frauen aber schwer einzuschätzen, kommt drauf an.
Ist ungefähr wie der Vergleich:

"Frauen sind wie Senfgläser, jeder will sein Würstchen reinstecken…."

Wortvogel
Wortvogel
31. Juli, 2009 15:31

@ voerdus: Rein hypothetisch hätte sie es ziemlich lustig gefunden.

milhouse
31. Juli, 2009 16:13

Hehehe, ich musste natürlich sofort an den hier denken:

http://www.youtube.com/watch?v=aHze0SqB5Zg

GrinsiKleinPo
GrinsiKleinPo
31. Juli, 2009 19:44

Rein Hypothetisch gefragt, was hätte die, rein hypothetisch, belustigte Dame denn geantwortet?

Ich persönlich hätte zunächst einmal ein sehr großes Schaumstofffragezeichen über der Maid schweben gesehen und in einer Gedankenblase die Frage vermutet "Woher weis der hübsche Junge denn wie ein Blowjob mit Kondom schmeckt?!"

Aber ist ja eh alles rein hypothetisch und somit vollkommen im Reich der Träume angesiedelt.

Peroy
Peroy
31. Juli, 2009 20:02

Wer Gaytanamo-Bilder auf der Festplatte hat, kennt sich auch mit Gummi-Blowjobs aus…

Julian
1. August, 2009 00:29

Würde auf englisch besser funktionieren (wobei’s dann deutlich flacher wäre), ist aber durchaus witzig. Wir sind ja alle erwachsen, daher sehe ich kein Problem in sexuellen Anspielungen.

Shinjy
1. August, 2009 08:33

YEAH! …..

CrLf
2. August, 2009 12:43

Ja! Absolut großartig!

heute Anonym
heute Anonym
3. August, 2009 20:37

Kenn ich doch woher….