03
Mai 2009

Merantau vs. Ong Bak: Iko Uwais ist mehr Jackie Chan als Tony Jaa

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Wer auch nur die geringste Ahnung hat, was der Titel des Beitrages bedeuten könnte, wird sich über diesen Trailer freuen:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Regisseur ist kurioserweise der Waliser Gareth Evans.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
9 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
reptile
reptile
3. Mai, 2009 17:21

Stimmt. Dieses trickreiche einbinden von Gegenständen in die Kampfhandlung ist eindeutig an Chan angelegt. Bei Tony Ja geht zudem noch einen ganzen Tick brutaler zu.

GrinsiKleinPo
GrinsiKleinPo
3. Mai, 2009 18:19

Das könnte interessant werden. Sieht zwar nicht so flüssig aus wie beim Altmeister Chan, aber der Mann ist ja noch jung und das wird sicherlich noch.

Salamandro
Salamandro
3. Mai, 2009 20:32

Das Charisma von Chan fehlt wohl beiden… Mir als Muay Thai fetischisten gefällt nach dem Trailer von Merantau der Ong Bak zwar immer noch besser, aber sieht dennoch sehr solide aus. Thx!

xanos
xanos
3. Mai, 2009 21:57

Ong Bak war nen Knaller, aber schon der Nachfolger (wie hieß der jetzt eigentlich offiziell? Tom yum goong halt) zeigte doch auch deutliche Grenzen in der Dramaturgie auf und auch über gewisse Motivationsprobleme seitens Jaa flüsterte das Internet.
Für mich könnte sich Stephen Chow am ehesten in die Chan Nachfolge reinarbeiten. Hab aber nach KFH nichts mehr von ihm gesehen (einer müsste schon derweil wieder draußen sein).
Den IKo werd ich mir auf jeden Fall auch mal geben.

Basti
4. Mai, 2009 10:15

Ich finde AUCH Tony Jaa nimmt sich viel zu ernst!
Ong Bak2 war bis auf ein paar klitzelkleine Momente wenige Lustig und ansehenswert!

meistermochi
5. Mai, 2009 14:57

öhm. wenn das mal keinen rückschritt beim thema kampfchoreos darstellt. erschreckend hölzern!

Peroy
Peroy
5. Mai, 2009 15:22

Nach dem Trailer hat man den Film zwar quasi schon gesehen, aber die Action verspricht einiges… Silat ist eh was ganz übles.

Und "Revenge of the Warrior" ist einer der geilsten Action-Pornos überhaupt. Die Plansequenz, in der er sich das Haus hochprügelt ist Gott.

GrinsiKleinPo
GrinsiKleinPo
5. Mai, 2009 15:49

@Peroy:
Das kann nicht sein, denn Cap. Kirks Brille ist Gott. Frag nicht warum nimm es als Dogma oder brenne auf dem Scheiterhaufen.

Peroy
Peroy
5. Mai, 2009 16:27

Verdammte Monotheisten…