Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
21 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Marko
17. Februar, 2009 10:29

Da fehlt mir irgendwie das Hintergrundwissen zu — ist SONY bekannt dafür, sinnlose Gizmos zu entwickeln? Oder was soll diese Überspitzung?

Gruß,
Marko

badsector
badsector
17. Februar, 2009 10:32

Dass Sie gern alles mit vielen (manchmal unnützen) Funktionen bepacken ist eigentlich (meiner Meinung nach) bekannt, ja.
Sehr lustiger Spot übrigens! Wenn auch zum Schluss völlig ausgereizt und übertrieben. Die erste hälfte hat zum Schmunzeln eigentlich schon völlig gereicht-

Wortvogel
Wortvogel
17. Februar, 2009 10:35

@ Marko: Es geht um den generellen Hype bei neuer, angeblich revolutionärer Hardware.

Marko
17. Februar, 2009 10:37

Die Aussage insgesamt finde ich schon okay, seltsame Geräte aller Fabrikanten gibt’s ja genug, aber diese Fokussierung auf EINEN real existierenden Markennamen verwirrt mich. Ich habe einiges an Geräten von SONY, Panasonic, Pioneer, Nintendo … hier, wie sie halt alle heissen, aber bisher ist mir nicht aufgefallen, daß nun ausgerechnet SONY sinnlosere Funktionen auf den Markt wirft, um ehrlich zu sein.

Vermutlich nehme ich es zu wörtlich. 😉

Gruß,
Marko

Anyway,

Wortvogel
Wortvogel
17. Februar, 2009 10:43

Gute Comedy funktioniert am besten mit einem präzisen Ziel. Natürlich hätte man Panasonic nehmen können – dann hätten wir uns gefragt "Warum ausgerechnet Panasonic?". Und eine fiktive Firma hat einfach nicht den Reiz.

choddy
choddy
17. Februar, 2009 10:44

Ich finde es großartig. Danke Torsten!

Stephan
Stephan
17. Februar, 2009 10:52

Ich hätte jetzt eher auf Apple getippt. Aber lustig isses.

Lutz
Lutz
17. Februar, 2009 11:15

Hehe… wirklich sehr geil. Habe ich zwar letztens schon bei Spreeblick gesehen, aber funktioniert auch bei wiederholtem Schauen.

Modelverhunzer
Modelverhunzer
17. Februar, 2009 11:16
Marko
17. Februar, 2009 11:24

Für Apple macht das viel mehr Sinn, da sie für ihre, äh, seltsamen Gestaltungsideen ja nun mehr als bekannt sind. Ich sage nur "Küchengerätelook" …

http://www.markoheisig.de/mac.jpg

Gruß,
Marko

Just_Jack
Just_Jack
17. Februar, 2009 11:24

klasse, microsoft hätte es auch getan, allerdings sind die ja mittlerweile ein soft target.
will nur mal an die zeit vor erscheinen einer neuer playstation (2) von sony erinnern und die tatsache, dass man sie auch senkrecht aufstellen kann, wurde gehyped bis zum geht nicht mehr (dazu noch das tolle extra, der "v-stand").
hier wird halt auch mal die "muss haben" mentalität der käufer aufs korn genommen, die jeden "blöden scheiß" kaufen, der ihnen an den kopf geworfen wird. im moment ist das blu ray, davor waren es hochauflösende fernseher, die dann doch nicht so hochauflösend waren oder PCs mit nem kleinen tower oder arschteure handys, deren minijoystick permanent das zeitliche segnet.
a propos handy: telefon, kamera, taschenlampe, terminplaner, internet und mp3 player in einem…aber nichts davon funktioniert so richtig gut.

tok
17. Februar, 2009 11:32

a-fu**ing-mazing! Grandioser Clip!

Onkel Tobi
17. Februar, 2009 12:03

Gehts in dem verfickten Film nicht viel eher darum, dass die Vollhonks von Scheiß-Amis es um jeden verdammten Kackpreis vermeiden, Schimpfworte in ihrem stupiden behämmerten Rotz-Fernsehen auszu-ficken-strahlen?

milan8888
milan8888
17. Februar, 2009 12:28

Und ich dachte schon hier gehts ums Sony Idou

Peroy
Peroy
17. Februar, 2009 13:25

MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA !!! "Work you cocksucking piece of shit !" MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA !!!!! :*D

Grinsi KleinPo
Grinsi KleinPo
17. Februar, 2009 15:57

Nach diesem Spot würde ich gerne mal die Bedienungsanleitung von den Scheißteil lesen wollen. Ich habe aber den Verdacht, die fällt unter das Verbot von Massenvernichtungswaffen. *eg*

comicfreak
comicfreak
17. Februar, 2009 18:19

..ich muss das haben! :))

Grinsi KleinPo
Grinsi KleinPo
17. Februar, 2009 19:40

@comicfreak: Was möchtest du haben? Das Teil oder die Fun die Bedienungsanleitung zu lesen? Also die Koreanische Übersetzung einer japanischen Anleitung die dann erst ins Russische, dann ins Englische und danach ins Deutsche übersetzt wurde? Tötlich lustig sowas. Das Internet kennt zig Versionen von sowas.

Ikea malt ja inzwischen auch nur noch Bildchen, was auch nicht wirklich zum besseren Verständiss der Teileverteilung beiträgt. 🙂

comicfreak
comicfreak
18. Februar, 2009 08:44

@ Grinsi

..das Teil; Bedienungsanleitung ist unnötig, immerhin ist mein Göttergatte überzeugt, dass Männer technische Geräte intuitiv erfassen.

Und DEN Spaß möchte ich auf alle Fälle haben 😉

meistermochi
18. Februar, 2009 22:53

mann kann es an den fernseher anschließen? ICH WILL ES! 😉

trackback

[…] via […]