19
Jan 2009

Ende der Fahnenstange für Bud Bundy

Themen: Neues |

Bud Bundy, aka Großmeister B – früher starben die Karrieren von Kinderdarstellern wie Corey Haim und hier David Faustino einen stillen, unauffälligen Tod. Heute machen die Beteiligten Web-Sitcoms draus:



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
14 Kommentare
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Sebastian
19. Januar, 2009 19:49

Und dann noch Parker Lewis. Herrlich. Dass man noch einmal einen Dialog zwischen Faustio und O’Neill sehen würde, hätte ich auch nicht erwartet.

huuuiiiii
huuuiiiii
19. Januar, 2009 19:55

ich hab o´neil erst gar nicht erkannt^^der is ja ganz schön grau geworden^^

Lari
Lari
19. Januar, 2009 19:59

Der ist vor allem in die Breite gegangen. Oioioi…

Jack Crow
Jack Crow
19. Januar, 2009 19:59

Unfassbar, der Kerl sieht tatsächlich fast genauso aus wie damals – wenn man sich Ed O`Neill dagegen anschaut…

Jack Crow
Jack Crow
19. Januar, 2009 20:00

Hehe, alle dengleichen Gedanken…

Peroy
Peroy
19. Januar, 2009 20:03

Als ich die Überschrift gelesen hab', dachte ich schon der wär' gestorben…

OnkelFilmi
19. Januar, 2009 20:10

@Jack Crow:

"Der ist vor allem in die Breite gegangen. Oioioi…"

Könnte aber trotzdem 99% der Kommentatoren hier zu einer Brezel verarbeiten. Der gute Ed ist nämlich ein BJJ Schwarzgurt unter Rorion Gracie 😉

Jack Crow
Jack Crow
19. Januar, 2009 20:22

Der könnte mich allein von der Körperstatur auch ohne sein Brazilian Jiu Jitsu sicher locker zusammenbiegen, da hab ich keinen Zweifel 😉

Reptile
Reptile
19. Januar, 2009 22:18

Genial. Der hat Humor

Strabo
Strabo
20. Januar, 2009 07:29

"Und dann noch Parker Lewis"

Nach seinem eher kurzen Aufenhalt bei Stargate pendelt der nur noch zwischen Drogen und Scientology rum.

choddy
choddy
20. Januar, 2009 12:28

Parker Lewis … DAS will ich endlich mal auf DVD …

meistermochi
24. Januar, 2009 00:41

was macht o’neill eigentlich heute?

Wortvogel
Wortvogel
24. Januar, 2009 01:21

@ meistermochi: Wenn er klug ist – nicht arbeiten. Der ist stinkreich geworden durch die Bundys, und nachdem seine Serie "Dragnet L.A." ein Flop war, sollte er es gut sein lassen. Am Pool liegen und ab und an auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung am Buffet stehen ist doch auch ganz schön…

Peroy
Peroy
26. Januar, 2009 13:42

Hui, der war ja in "Death Race"…

http://www.imdb.com/name/nm0642145/