04
Dez 2008

Knight Rider 2008 abgesetzt – Diagnose: Motorbrand und Hirnschaden

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Die zuverlässige Nikki Finke hat’s verraten: Trotz der "Neuausrichtung" ab Folge 13 wird "Knight Rider 2008" eingestellt. Das Network hat die Order um vier Folgen gekürzt, nach Folge 18 ist demnach Schluss.

kr2008

Es ist der Gnadentod einer Serie, die schon nach dem Pilotfilm unter "scheiß Idee" hätte verbucht werden müssen. Wie Produzenten und Senderverantwortliche im Jahre 2008 noch derart banale und offensichtliche Fehler bei der Konzeption einer Serie machen können, wird mir ewig schleierhaft sein.

Wenigstens habe ich jetzt neue Munition, wenn sich mal wieder jemand beschwert, dass deutsche Serien im Vergleich zu amerikanischen so schlecht seien: "Echt? Kennst du 'Knight Rider 2008'?". Und dann würde ich die Person auch noch hauen. Aus Prinzip.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
64 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Reptile
Reptile
4. Dezember, 2008 14:03

Naja wenn der neue KITT wenigstens so wie auf diesem Foto ausgesehen hätte….das wäre ja schon mal ein Anfang gewesen.

Der Postillon
4. Dezember, 2008 14:08

Mit Feuer vorne oder wie?

Reptile
Reptile
4. Dezember, 2008 14:10

Nein das auf dem Foto sieht ja sehr geil und schnittig aus. Im Gegensatz zu dem Panzer der dann verwendet wurde.

Der Postillon
4. Dezember, 2008 14:33

Also ohne Feuer? Schade.

Dieter
Dieter
4. Dezember, 2008 14:34

Ich finde auch, das Auto hätte wenigstens OPTISCH anknüpfen sollen. Batman ist ja trotz Kostümwandels auch immer als solcher zu erkennen.

OnkelFilmi
4. Dezember, 2008 15:42

@Reptile:
Panzer wäre ja noch was gewesen, aber nicht das Klappendings was sie schlussendlich benutzt haben.

Thorsten H.
Thorsten H.
4. Dezember, 2008 18:04

"im Vergleich zu amerikanischen so schlecht sein"

Fehlt da nicht ein E? Oder habe ich da mal wieder einen Aspekt der Rechtschreibreform verpasst?

Zum Thema: Ich habe keine Folge von dem ganzen Ding gesehen und nachdem ich den allgemeinen Verriss der ersten Folgen gelesen hatte, hatte ich auch keine Lust mehr.

Wortvogel
Wortvogel
4. Dezember, 2008 18:15

@ Thorsten: Korrekt, ist korrigiert, danke.

meistermochi
8. Dezember, 2008 22:21

@ reptile: ha, das war auch mein erster gedanke…

trackback

[…] Dezember 10, 2008 in Fun, Medien | Tags: Knight Rider 2008, Remake Die Neuauflage meiner Lieblingsserie wurde schpn wieder abgesetzt. Mehr dazu gibts beim Wortvogel […]

Snyper
Snyper
21. Februar, 2009 19:56

?!? Also so schlecht is die Serie nun auch wieder nich. Und die Kürzung der Folgen hat meines Wissens nach die Wirtschaftskriese, von der auch die Film und Fernsehindustrie betroffen ist, als Hintergrund. Da frag ich mich doch, ob ihr je eine Folger der Serie gesehen habt

Wortvogel
Wortvogel
21. Februar, 2009 20:15

@ Frag dich ruhig – du liegst aber trotzdem falsch. Ich verweise auch gerne nochmal hierauf: https://wortvogel.de/?p=4649

Snyper
Snyper
27. Februar, 2009 15:37

Nö, dich mein ich nich….Ich geh ienfach mal davon aus, dass du sie gesehen hast.

Aber ich hab jetz auch die Textpassage wiedergefunden^^

"Nachtrag (06.12.2008)
Gary Scott Thompson [Executive Producer Knight Rider (2008)] bestätigt, dass die Show nicht gecancelt wurde. Grund für die Verkürzung der ersten Staffel ist demnach die Finanzkrise, wegen der NBC kürzlich schon 750 Mitarbeiter entlassen musste.

Quelle: http://www.knight-rider.de/1-news/com-7-nbc-kuerzt-knight-rider-staffel-von-22-auf-17-fo/

Elmar
5. März, 2009 10:35

Bisher wurde die Serie überhaupt nicht abgesetzt, das wird sich erst in Kürze entscheiden. Aktuell sind noch alle Türen offen. Das Bild, welches den Thread hier ziert, hat übrigens auch nix mit der neuen Knight Rider Serie zu tun…

P.S. Wen es interessiert: Alles zum Thema Knight Rider gibts in Kürze im neuen Buch: DAS KNIGHT RIDER BUCH (www.das-knight-rider-buch.com).

Sebastian
5. März, 2009 14:57

Ich hatte seinerzeit übrigens das Knight Rider Fanbuch, das wirklich sehr gut aufgemacht war, mit vielen Bildern und Hintergrundinfos (jedenfalls aus Sicht eines 10-jährigen, keine Ahnung, wie gut es tatsächlich war). Ging leider irgendwann verloren.

Michael Knight
Michael Knight
25. Juni, 2009 04:56

hat jemand ne ahnung, wann die serie bei uns ausgestrahlt wird?????
hab den pilot letztes jahr gesehen, der ging so

Nikki
Nikki
2. August, 2009 01:32

Die meisten negativen Kommentare die ich hier lesen musste zeigen mal wieder wie "NERD" einige sind…

Ich könnte fast schwören ein grossteil der negativ Kommentatoren hat noch nicht einmal eine Folge gesehen (Ok vielleicht der Pilot) und trägt einfach nur das weiter was mal irgendwo gehört wurde "Wie scheisse doch die Serie ist…"

Ich sag mal erst angucken, dann urteilen. Und die Serie ist noch nicht gecancelt 😉

Devilmoon
Devilmoon
22. November, 2019 22:39
Reply to  Nikki

@Nikki,
Ich muss Dir schon Recht geben viele Kommentatoren
haben sicher nur darüber gelesen aber nicht eine Folge gesehen.
Was alleine schon so Aussagen zeigen wie Kitt hätte besser aussehen sollen wie auf einem Foto oder besser würde dann noch ein Panzer gewesen an statt wie er im Film ausgesehen hat. Ein guter Freund und ich haben alle Folgen gesehen
und jede Folge hatte uns gefallen. Alleine schon wegen der sehr vielen lustigen Sprüche . Kurz und knapp das Absetzen ist unserer Meinung nach
ein großer Fehler.

Dietmar
24. November, 2019 23:51
Reply to  Devilmoon

Ich gehöre zu denen, die nicht eine Folge gesehen haben. Schlimmer noch: Ich fand die Original-Serie ziemlich dämlich und habe davon nicht eine einzige Folge ganz gesehen. Habe ich einfach nicht durchhalten können. Das ist eben ein Punkt, wo man sagen muss, dass Geschmäcker verschieden sind.

Wo ich widersprechen möchte, ist, dass das Absetzen ein Fehler gewesen sein sollte: Warum? Wenn es nicht genug Leute gibt, denen das gefällt, lohnt sich solch eine Serie nicht. Dass sie Dir und Deinem Freund gefallen hat, ist schön für Euch, macht das Absetzen aber nicht zu einem Fehler.

Wortvogel
Wortvogel
2. August, 2009 01:37

@ Nikki: Unterstell den Kommentatoren nichts, was du nicht belegen kannst. Ich selbst habe auf dieser Webseite den Piloten, die erste reguläre Folge, und drei weitere Folgen besprochen. Das sollte reichen.

Und auch wenn es dir nicht passt, ist die Serie eingestellt.

Nikki
Nikki
2. August, 2009 01:40
Wortvogel
Wortvogel
2. August, 2009 02:06

@ Nikki: Du hast schon gemerkt, dass die von dir verlinkte Meldung acht Monate alt ist, oder?

Dietmar
Dietmar
2. August, 2009 07:42

@Nikki: Blöder Trick. Man muss sich nicht jeden Mist ansehen. Für sowas gibt es Kritiker.

Thomas
Thomas
19. Dezember, 2009 13:42

Gut, daß es auch noch Leute gibt denen diese Serie sehr gefällt. Meiner Ansicht nach ist sie besser als der alte Schrott.

????????
????????
21. Dezember, 2009 18:13

Man. was habt ihr für nen geschmack???? Das ding da ganz oben sieht sooooooooo schei** aus. der Shelby Mustang sieht um sehr vieles besser aus!!! Oder findet ihr den nur schei** weil ihr Mustang sowieso nicht mögt!

Und die serien sind gut! oder wollt ihr alle nochmal so serien im ganz anltem stil haben??? Ganz normales auto, mit dem roten lauflicht vorne??? (nichts gegen die originalen KR-Filme) Heutzutage ist es langweilig, wenn so ein Auto ohne Transformationen durch den fernseher heitz!!!

Phil
Phil
4. Januar, 2010 05:56

Also die ganzen Hasspredigten über die neuen Knight Rider Folgen sind meiner meinung nach einfach nur hirnverbrannt. Diese 80er Jahre Hippies und Fortschrittslegasteniker haben sich eine Meinung über etwas gebildet, was sie noch garnicht gesehen haben. Abgesetzt ist Knight Rider auch nicht wirklich, was interviews auf div. Fansites bestätigen.
Ich finde jede einzelne Folge die ich bisher gesehen habe einsame spitze, weil die Gags und die Struktur seinen eigenen Style haben, aber der Charme der damaligen Folgen nicht verlohren gegangen ist.

Michael Lindemann
Michael Lindemann
5. Januar, 2010 12:37

Wenn man KARR einmal beseite lässt, war die Serie eine tolle Neuauflage im Gegensatz zu Team Knight Rider. Was wohl allen Fans aufgestossen hat, war wohl die Tatsache, dass die Serie anfangs eher militärisch angelegt war und nichts mehr mit "ein Mann kann etwas verändern" beim Schutz von Hilflosen zu tun hatte.

Der Ford Shelby war genial, die Molekularversiegelung gut umgesetzt und peinliche Fehler der 80er-Jahre-Serie wurde nicht wiederholt (Bsp: Kitt konnte mechanische Schlösser öffnen oder ohne Überwachungssatelliten Autos und Personen verfolgen. Wie das wohl gehen sollte?).

Michael Knight war ebenso gut besetzt wie Bruce Davison als Devon Miles-Ersatz oder das Tech-Team für Bonnie Barstow.

Das coole Fahrzeuge und Special Effects nicht das A und O sind, haben ja schon die Macher von Team Knight Rider bewiesen.

Man muss einfach der alten Serie Respekt zollen, so wie es die Produzenten des A-Team-Kinofilms getan haben. Die haben die Geschichte ins 21.Jahrhundert geholt und nicht nur ein Auto mit rotem Scanner… und dann der Meinung sein, das wird den KR-Fans schon gefallen.

Schade, eine gute Idee so in den Sand zu setzen. Ich möchte hierzu einen Vergleich mit einer weiteren Serie ziehen: "Viper"… ein Fahrer, ein Auto, ein Tech-Team … so weit, so identisch … Aber lag es nun am Auto, dass die Serie über mehrere Staffeln lief … oder eventuell doch an der besseren Storyline???

Trantor
Trantor
5. Januar, 2010 14:58

@Phil: Nur ein kleiner Tipp: Das "h", das bei "verlohren" zuviel ist, bitte an passender Stelle bei "Fortschrittslegasteniker" einfügen… gerade mit solchen Worten um sich zu schmeissen und sie dann falsch zu schreiben, verringert einfach immer etwas die Credibility. Nichts für ungut.

Jason Williams
Jason Williams
5. Januar, 2010 23:39

Neuauflagen haben es immer schwer und so wie "Masters of the universe" oder "Superman" teilt es einfach die Nationen, da manche einfach zu sehr auf das Wort "Kult" versteift sind und was neues gar nicht sehen wollen.

Knight Rider 2008 ruft gleich 2 Gründe auf den Plan die Serie aus "Kult" schief anzusehen, denn das verwendete Auto ist eine ebenfalls eine Neuauflage des Ford Mustang, der ebenso absolut Kult ist wie die alte Serie….und gleich beides zusammen kam in Amerika sicher nicht wirklich gut an, da man sich dort gerne die Freizeit entweder mit fernsehen oder mit dem schrauben und restaurieren alten Autos verbringt

An der Stelle erinner ich mal hier an den "New Beatle", falls sich jemand nicht vorstellen kann, dass es solche Reaktionen auch bei Neuauflagen von Autos gibt.

Ich hab übrigens selber ein amerikanisches Auto, mit dem ich öfters mal an US-Car-Treffen gehe und dort hab ich jetzt schon 2 mal mitbekommen wie sich Replikatbesitzer vom neuen und vom alten K.I.T.T. fetzten…..da merkst erst wieviel eine Fernsehserie für manche bedeutet! 🙂

Zur Serie selber: Ich bin mit der alten aufgewachsen, hab am Rande "Team Knight Rider" mitbekommen und hab auch die neue Serie gesehen.
Ich fand die neue Serie die Beste und würde mich über eine 2. Staffel freuen.

Über "Kult" denke ich da übrigens gar nicht nach:
Man muss da einfach zugeben, dass sich die Zeiten geändert haben: Was früher gut ankam wirkt heute einfach nur noch kitschig und man ist sehr von Special-FX und Animationen verwöhnt und legt auf die Handlung weniger wert als früher.

Man geht das Fernsehen ja auch anders an: Während ich früher gespannt vorm kleinen Fernseher gesessen bin, sitz ich heute mit`m Beamer und aufgedrehter Surround-Anlage auf der Couch und will es einfach nur "krachen" sehen……und da kommt allein der Titelsong von Knight Rider 2008 schon mal gut rüber!:-)

PS: Wer Schreibfehler findet kann sie behalten!

Wortvogel
Wortvogel
5. Januar, 2010 23:45

Es überrascht mich, wie die Knight Rider 2008-Fans konsequent daran vorbei reden, dass mein Problem mit der Serie nicht der Kult um das Original, sondern die genuine Grottigkeit ist: miserable Skripts, jämmerliche Schauspieler, und eine Dramaturgie auf Kindergarten-Niveau. Ich fand auch die Original-Serie nie wirklich toll, aber sie war im selbst gesetzten Rahmen konsequent.

Und letztlich: Es lässt sich auf dieser Webseite auch nachlesen, dass ich die neue Serie nach dem Reboot in den späteren Folgen durchaus vielversprechend fand.

LittleKnight
LittleKnight
17. Januar, 2010 00:13

Hallo. Ich bin Knight Rider Fan allgemein auch Airwolf zum teil. Jedenfalls fand ich den neuen Kitt gar nicht schlecht in form der Funktionen etc. Aber die meisten funktionen hatte man doch schon im Film Knight 2000… Nur eben das es wenigstens noch ein Pontiac war. Und warum macht Kitt erfinder beim neuen Kitt wieder den Fehler von Karr?? Warum ist die neue Serie nur eine aufgefrischte wiederholung der alten? Die Serie an sich war ok und ja nach dem Reboot wirkte sie als käme sie auf besserem wege. Naja nun ist ja schluss. Ja und Team Knight Rider, ja das war völlig daneben aber die staffel war glaub länger. TKR waren die PowerRangers der Knight Industires. lol

Meine Frage ist und bleibt, warum musste es Ford sein?!?!?
Ansonsten hoffe ich auf weitere folgen. (Ja schade das hier nicht der Charm bzw Character von damals Davon Miles übernommen wurde, somit keine richtige leitung find.)

Heino
Heino
17. Januar, 2010 14:26

@Littleknight:auch diese Frage wurde bereits beantwortet. Es musste Ford sein, weil Ford die Fahrzeuge für die Serie gestellt hat.

Maho
Maho
20. Januar, 2010 23:23

Ey Jungs eure Sorgen will ich haben !!!!!!
1. Die Serie wird nicht abgesetzt, dass habe ich aus einer 1 a Quelle wer mehr wissen will fi+++ euch.Ich habe einen Bekannten der bei KR 2008 mit dabei ist.
2. Beschwert euch nicht über die Schauspieler ich meine die spielen in einer Serie und was ist mit euch ??????? In wievielen wart ihr 😉
3.Ich besitze sowohl einen Trans M alsauch einen Ford Mustang beides sind Hammer Autos, die man miteinander nicht vergleichen kann und DAS weiss nur jemand der wirklich diese Autos besitzt!!!!!!!
4. An alle , die den Wagen im Bild in der Serie sehen wollen. Bitte tut euch keinen Zwang an und dreht doch einen Film oder eine Serie.
Ansonsten setzt euch hin spielt weiter euer WoW und fresst euch mit chips voll!!!!!!!!!!!

Wer Rechtschreibfehler findet dem gratuliere ich persönlich.( Wer echt soviel Zeit hat braucht wirklich AufmerksamKeit)

Lari
Lari
20. Januar, 2010 23:46

Knight Rider hat auf jeden Fall die unterhaltsamsten Fans. 😆

Asmodeus
Asmodeus
21. Januar, 2010 09:45

Die Verwendung von mehr als einem Ausrufezeichen pro Satz ist ein sicheres Anzeichen für Grenzdebilität.

Dietmar
Dietmar
21. Januar, 2010 12:15

@Asmodeus: Also mich erschüttert das immer total! Ich nehme das dann immer viel ernster und fühle mich viel mehr angesprochen. Viele Satzzeichen machen doch erst so richtig klar, wie offensichtlich richtig ist, was da steht. Also, dass man nicht von selbst darauf kommt, dass das z. B. keine ,,Sorgen" sind, ist fast ein wenig peinlich.

Danke, Maho! Du hast mir die Augen geöffnet.

Asmodeus
Asmodeus
21. Januar, 2010 14:35

Du hast Recht Dietmar.
Ich nehme sofort die Eselsmütze und stelle mich in die Ecke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

DJTomcat
DJTomcat
22. Januar, 2010 00:10

Mann Mann mann 🙂 ich persönlich finde beide Serien auf ihre art und Weise gut gelungen. Okay den KARR Bug mal außen vor gelassen. Vor allem wie schnell der dann doch zerstört wurde :-))) aber mal Spaß beiseite, ich bin auch mit der originalen Serie groß geworden, aber die Neuauflage hat auch ihren eigenen Reiz. Vielleicht sehe ich das ganze auch nicht so eng und so schlecht sind die Schauspieler auch nicht. Hoffe jedenfalls es wird noch eine weitere Staffel geben

Jens
Jens
29. Januar, 2010 01:41

So jetzt möchte ich mal was dazu sagen!!!!

Ich schaue die serie sehr gerne!!
Mann muß nicht immer alles mit dem alten verknüpfen ich finde es gut so wie es ist!
und hoffe das sie noch weiterproduzieren!!!!

body001
body001
9. Februar, 2010 11:29

Also irgendwie verstehe ich einige (Ich bin der Lehrer also muss ich die Fehler Anderer schön breit Treten) nicht. Tolleranz heisst hier das Zauberwort ! Gehts Euch um die Diskussion, oder nur darum Euch hier Aufspielen zu können ? – Weiter. Meiner Meinung nach (und ich bezeichne mich nicht gerade als grossen KR Fan) besitzen die KR-08 Folgen einige Attribute, die nicht ausser acht gelassen werden sollten. Dazu gehören die gute Musikalische Auskleidung der Folgen, (Soundtrack usw.) die Darsteller, (die meiner Meinung nach ihren Job auch sehr gut machen, in Sachen Glaubwürdigkeit und persönlicher Note) und die Storyline ist mit ausreichendem Unterhaltungswert ausgestattet. Mein Fazit: Wenn man mal berücksichtigt, mit wievielen langweiligen und absolut unsinnigen Serien wir im TV bedient werden, macht KR-08 eine recht gute Figur und wenn eine Serie es verdient hätte abgesetzt zu werden, dann befänden sich auf den vorderen Plätzen noch reichlich andere.
In diesem Sinne – sei es wie es ist, aber KR-08 hat alles was eine Serie braucht, um unterhaltsam und spannend zu sein. Also warum etwas schlecht Reden, nur weils ein paar Dinge gibt, die nicht den eigenen Erwartungen entsprechen ? LG body001

Dietmar
Dietmar
9. Februar, 2010 11:49

,,Ich bin der Lehrer…"

Glaube ich nicht.

,,…also muss ich die Fehler Anderer schön breit Treten"

Sehe ich als Einladung an:

breit treten oder breittreten, nicht ,,breit Treten"

Toleranz, nicht ,,Tolleranz"

Keine Wortzwischenräume vor den Satzzeichen!

großen Fan, nicht ,,grossen Fan"

musikalische Auskleidung, nicht ,,Musikalische Auskleidung"

schlecht reden oder schlechtreden, nicht ,,schlecht Reden"

weil es, nicht ,,weils"

Denn, wie gesagt: ,,Ich bin der Lehrer also muss ich die Fehler Anderer schön breit Treten"

Wo bitte sehr hast Du irgendeinen ,,Fehler" von irgendjemanden benannt?

Und wofür bist Du Lehrer?

Sebastian
9. Februar, 2010 18:08

Sport, nehme ich an.
Übrigens interessantes pädagogisches Konzept, Fehler seiner Schüler breitzutreten.

Gandalf
Gandalf
15. Februar, 2010 19:02

An Dietmar – du bist echt selten kaputt.
Schon toll wenn man sich selber wichtig macht.
So einer wie du gehört in den Zoo, zu den Pelztieren
die mit A anfangen. ^^

Wortvogel
Wortvogel
15. Februar, 2010 19:07

Der Fairness halber teile ich mit, dass body001 und Gandalf aus dem gleichen IP-Bereich kommen…

Will Tippin
Will Tippin
15. Februar, 2010 20:37

@Gandalf
Ameisenbären?

Marko
15. Februar, 2010 21:25

Oder Antilopen?

Gruß,
Marko

milan8888
milan8888
15. Februar, 2010 21:28

Wie groß ist eigentlich die Schnittmenge von "KR 2008" und "Zeiten ändern dich" Fans?

Wortvogel
Wortvogel
15. Februar, 2010 22:42

@ Milan: null. Die "Zeiten ändern dich"-Jungs sind Checker, die "Knight Rider"-Fans Opfer. Wir sind der peinlich berührte Rest der Welt.

Marko
15. Februar, 2010 22:50

Äh, ich würde durchaus auch die "Zeiten ändern Dich"-Jungs als Opfer bezeichnen … 😉

Gruß,
Marko

Dietmar
Dietmar
16. Februar, 2010 08:08

@Sebastian: Es ist ja bekanntermaßen ein beliebter Sport, sich im Internet selbst Fähigkeiten und Qualifikationen zuzuschreiben, die man im wahren Leben nicht hat.

@Wortvogel: Danke für den Tipp.

*händereib*:

,,An Dietmar – du bist echt selten kaputt."

Nein, ich bin in der Tat ziemlich häufig kaputt: Meistens am Wochenende nach der üblichen 50-Stunden-Woche. Oft auch abends, wenn ich nach Hause komme.

,,Schon toll wenn man sich selber wichtig macht."

Ja, super. 8)

Übrigens, Herr Lehrer: Da fehlt ein Komma; rate mal, wo.

,,So einer wie du gehört in den Zoo, zu den Pelztieren
die mit A anfangen."

Geh mal mit Deinen Schülern in den Zoo, und dann kannst Du ja noch einmal darüber nachdenken, was das wohl für ein Pelztier sein soll. Obwohl: Das mit dem Nachdenken könnte Dir schwer fallen, wenn ich mir Deine ,,Argumentation" weiter oben so ansehe.

Na gut, ich hätte das alles ja auch vorher nicht schreiben müssen, zugegeben. Aber Du hast zuerst den Oberlehrer gegeben. Ich finde ja, dann muss man das aushalten, wenn das zurückkommt. 😉

Asmodeus
Asmodeus
16. Februar, 2010 08:34

"Tolleranz heisst hier das Zauberwort "

Ich war schon immer der Meinung: Akzeptanz ist das Zauberwort. Toleranz ist scheiße.

Dietmar
Dietmar
16. Februar, 2010 08:59

@Asmodeus: Mir wurde früher immer gesagt, ,,der Klügere gibt nach". Wenn man das so macht, regieren die Dummen.

Deshalb: Agree.

OnkelFilmi
16. Februar, 2010 17:09

“Tolleranz heisst hier das Zauberwort ”

Als ich in der Grundschule war, hatte ich auch einen tollen Ranzen…

Wortvogel
Wortvogel
16. Februar, 2010 17:15

Ich kannte mal einen, der war ein toller Franz…

(Schnauze, es ist Karneval!)

Peroy
Peroy
16. Februar, 2010 17:48

Ranzig…

OnkelFilmi
16. Februar, 2010 19:23

"(Schnauze, es ist Karneval!)"

Kamelle gefällig? *omnomnom*

Howie Munson
Howie Munson
17. Februar, 2010 02:36

die Kommentarspalte hier hat echt noch Potential… mehr als die serie jedenfalls *duck&wech*

bin gespannt welches pseudo-Alpha-(Pelz-)tier hier als nächster "Neueinsteiger" zu begrüssen sein wird…

Dietmar
Dietmar
17. Februar, 2010 09:00

,,Zeiten ändern Dich": Ich erinnere mich dunkel, dass ich schon einmal falsch gelegen habe, als irgendein Rapper (War das auch Bushido?) seine Autobiografie herausgegeben hatte. Das wurde dann ein Erfolg, soweit ich mitbekommen habe …

Jetzt bin ich wieder versucht zu sagen, wen interessiert denn DAS?! Der gute nuschelt sich da gewaltig einen ab im Trailer und pflegt ansonsten eitel sein Gangsta-Image.

Das wird wohl ein Erfolg …

Asmodeus
Asmodeus
17. Februar, 2010 10:19

Die Leute kaufen auch Bücher von Bohlen.

The Mustang
12. Juni, 2012 19:00

Der Ford Mustang Shelby GT 500 ist eigentlich schoon geil

spydi
spydi
9. Oktober, 2013 20:48

Am anfang fand ich denn fil scheisse aber jetz will ich mehr folgen

NewKnight
NewKnight
1. Oktober, 2014 01:52

Hey,
ich muss jetzt auch mal was dazu schreiben.
Wenn ich den Müll von oben lese muss ich ja mal dazu sagen entschuldigung aber was schaust du dir an ?
Die neue Serie (Knight Rider 2008) finde ich ist gut gelungen ich fand sie super und habe jede Folge geschaut. Ist gut umgesetzt tolle Schauspieler und coole Action mit einem richtig geilen Auto 😉
Der Fortschritt macht es eben !
Und die Opis die in den 80iger hängen geblieben sind müssen sich eben Kassetten oder sowas kaufen mit alten Filmen wenn Ihr drauf steht und nicht die guten Serien von 2000 kritisieren !

Fazit: Ich war schon immer ein Night Rider Fan habe den alten gerne gesehen und sehe den neuen auch gerne ist wie schon gesagt eben mal was neues und hätte mich auch über eine 2 Staffel gefreut !!

Mit freundlichen Grüßen

Benedikt Fröhlich
Benedikt Fröhlich
29. Januar, 2019 22:35

Ganz ehrlich dieser Blickwinkel ist so eng und konversativ. Es darf doch auch mal veränderungen geben und ne neue Generation. Es war ja auch nie eine neu Auflage der Alten Serie, dann hätt ich es auch doof gefunden, aber es spielt ja Jahrzehnte nach der Original Serie und somit gibt es keinen Grund nicht einiges zu ändern, es wiederspricht der Klassischen Serie ja in keinster weise und ich hätte mir eine vorführung der Serie sehr gewünscht, gerade als die Entwicklung zu einem kleinen Team gekommen ist, und es keine Offizielle Organisation mehr war, gerade wo es so richtig Geil wird, hört sie auf, ist schon echt mies.

Wortvogel
Wortvogel
29. Januar, 2019 22:47

Alter, das ist zehn Jahre her – du bist ein bissken spät dran.