30
Nov 2008

Nicht lustig? WOHL!

Themen: Neues |

Soll mir jemand erklären, warum Joscha Sauer nicht superreich, weltberühmt, und mit Statuen geehrt ist – während er koksend Models vögelt und von einem BILD-Journalist seine sensationelle Biographie schreiben lässt:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Der ganze Rest hier.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
16 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Jana
Jana
30. November, 2008 13:50

ich mag Joscha Sauer. Hab ihn auf der Buchmesse getroffen und mir zitterten richtig die Knie … Vor kurzen habe ich sogar Lemminge, Dinos und Yetis gebacken
Sau arbeit, hat sich aber gelohnt

Uwe
30. November, 2008 14:01

Der Grund ist, dass er noch nicht so glattgeschliffen ist.

Hier beim Raab vor kurzem hat er noch zu viele Widerworte gegen den Moderator gehabt:

http://www.youtube.com/watch?v=qekAu05oN38

So was wird im Medienbusiness bestimmt ungern gesehen.

HerrSalami
30. November, 2008 14:03

Warum er nicht schon längst superreich und superberühmt ist? Weil die Leute lieber hören wollen, dass Frauen gern Schuhe kaufen und schlecht einparken können. "Nichtlustig" ist sehr lustig, die Bücher sind auch klasse, aber der Humor ist zu speziell. Schade.

(wer in diesem Kommentar einen Seitenhieb auf Mario Barth findet, bekommt keinen Keks.)

Tornhill
Tornhill
30. November, 2008 15:23

Joscha Sauer? Ja, der rockt wirklich ohne Ende!
Ich las mal, wie er als "deutscher Gary Larson" bezeichnet wurde und so albern ich normal "sowiesoländischer sowieso"-Phrasen finde…hier war es mal berechtigt.

Der Postillon
30. November, 2008 16:55

Das war doch alles für’s nächste Jahr geplant, das mit den Statuen und den Models. Jetzt hast du wahrscheinlich schon zu viel verraten.

Der Typ mit dem Bleistift
30. November, 2008 17:30

Hätte eine Erklärung, warum er obige Aufzählung nicht mal anstrebt:

Er hat was in der Birne!

Was seine Wortbeiträge bei Herrn Raab eindeutig belegen.

@HerrSalami: Ich will ’nen Keks!

Peroy
Peroy
30. November, 2008 20:17

Warum immer Koksen und Ficken als Erfolgsindikator ? kann man das nicht einfach mal bleiben lassen… ? Da liegt kein Segen drauf, also… nee…

Wortvogel
Wortvogel
30. November, 2008 20:30

@ Peroy: Du hast offensichtlich noch nie gekokst. Oder gefickt.

Peroy
Peroy
30. November, 2008 20:53

Und erfolgreich bin ich auch nicht… 🙁

Wortvogel
Wortvogel
30. November, 2008 20:56

Genau. Und jetzt zähl mal zwei und zwei zusammen. Obwohl – bei dir ergibt das ja wieder 7,345 Periode.

Peroy
Peroy
30. November, 2008 21:24

Mit dem Koks kommen der Erfolg und die Model-Nutten… aber wo krieg' ich jetzt Stoff her… ? 😕

Wortvogel
Wortvogel
30. November, 2008 21:27

Frag in der Nobelkneipe deines Vertrauens den Chefkellner.

Peroy
Peroy
30. November, 2008 21:47

Beim McDrive gibt’s keinen Chefkellner…

OnkelFilmi
1. Dezember, 2008 02:03

Nicht jede Schneenase ist erfolgreich!

Dieter
Dieter
4. Dezember, 2008 09:24

Generationenübergreifender Humor: Ich habe das Video meinem 7Jährigen Sohn gezeigt. Der kann das jetzt nachspielen und amüsiert sich köstlich. Witziger Cartoon!

trackback
21. Januar, 2009 00:20

[…] [via Wortvogel] […]