Far Cry

Aufstieg für Boll? Abstieg für Schweiger? Discuss!



avatar
26 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
17 Comment authors
Dr. GonzoMarkoStonyLoboWortvogel Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
the Geek
the Geek

Wenn ich mir die Besetzungsliste anschaue bin ich sicher, dass nur noch Arnold Schwarzenegger, Armin-Müller Stahl und Franka Potente fehlen. Dann sind alle deutschsprachigen Schauspieler drin, die in den letzten Jahren (und Jahrzehnten) in den USA mehr oder weniger erfolgreich ihr Glück suchten.

Peroy
Peroy

Ein Aufstieg für Boll und Schweiger kann es nach „Keinohrhasen“ eh egal sein. Auf jeden Fall werde ich mir den Streifen aber im Kino ansehen… 8)

hab
hab

es ist für jeden der in einem Boll Film spielt ein Abstieg…

PabloD
PabloD

Irgendwann habe ich mal einen Artikel über missglückte Photoshop-Filmposter-Artworks gelesen und suche nun immer krampfhaft nach Fehlern. Also je länger ich jetzt zwischen den Händen und Schweigers Gesicht hin- und herschauhe, desto flauer wird mir in der Magengegend. Das KANN doch nicht gesund sein, oder?

PabloD
PabloD

Stimmt, an den ersten Link kann ich mich noch erinnern. Ich meinte aber tatsächlich was analoges, mit Papier und umblättern und so.

Peroy
Peroy

„es ist für jeden der in einem Boll Film spielt ein Abstieg…“

Schwachsinn… in einem Shyamalan-Film, ja… aber doch nicht bei Boll… 8)

Reptile
Reptile

Glaube nicht das es ein Abstieg für Schweiger ist. Immerhin eine Actionhauptrolle. Ausserdem ist er Schauspieler und wird dafür bezahlt. Sogar Sir Ben Kingsley hat schon für Boll gedreht. Ein Oskarpreisträger! Na und?

Siga
Siga

Es wird ja nirgendwo sinnvoll erklärt, wie das mit TrashFilmen/SteuerModellen funktioniert. So etwas hat Boll u.U. erst groß gemacht. Stattdessen gibt es jetzt Filmförderung aber da muss möglichst viel vom Klopapier bis zu den Schauspielern Deutsch oder Europäisch sein. Dann kriegt man u.u. fett Fördergelder was das Budget erhöht und Zugriff auf teurere Schauspieler liefert. Also muss Boll möglichst viele deutsche Schauspieler greifen. Bei ÖR/PöstchenProjekten/ExpoHannover geht es teilweise darum, das ein bekannter Obermacker zur Show mitmacht und seine Frau/bekannte/Verwandte/Meschpoke/Schwager/… mit ihren Beraterfirmen fett abgreifen (siehe auch aktuelles Gerichtsverfahren). Evtl bedeutet Schweiger also auch, das seine gesamte Familie, Produktionsfirma,… in dem Projekt beteiligt wird.

Und wer US-TV-90Minuten-Produktionen anschaut, weiss, das schlechte Filme die Mehrheit stellen. Das besondere an Boll ist „nur“, das er Kino/DVD-Filme macht.
Halb-OT: Es hiess mal, manche Schauspieler machen lieber jeden Monat eine TV-Produktion als einen KinoFilm der bei Flop gleich die Karriere kostet (gebt z.B. mal „Dean Cain“ bei imdb ein um zu sehen um welche Massen von Filmen es geht).

El Barto
El Barto

@ Pablo
Die Haltung geht schon es ist nur äußerst unklug so dann auch die Waffe abzufeuern, ich hätt jedenfalls Angst das es mir das Rohr durch den Rückstoß auf die Nase haut. Wirklich Kraft um die Waffe zu halten hat man in einer solchen Position nicht.

PabloD
PabloD

Trotzdem sieht das nicht so aus, als ob das Schweigers Hände sind. Zumindest gab es nicht nur eine Aufnahme!

Jens

@PabloD:
Yup – schon allein die hyperrealistische Schärfung und Überkontrastierung von Schweigers Gesicht passt nicht zu dem „naturnäheren“ Look der Hände und Waffe.

Was die Körperhaltung angeht: Hab auch den Verdacht, dass seine Arme arg kurz sein müssten, um eine Waffe so zu halten; aber mein räumliches Vorstellungsvermögen ist ganz schön lausig, von daher erlaube ich mir da mal kein Urteil.

comicfreak
comicfreak

..vielleicht dachte Schweiger:
„Da für ´nen Boll-Film die Mimik von Bernd dem Brot ausreicht, warum nicht auch die Arme übernehmen?“

Dann könnte er immer noch sagen, der Flop sei als bewusste Parodie gedreht worden
😉

TOM
TOM

Ich bin eher gespannt wie selbstverliebt Boll auf das Premierendatum „11.09.“ abgeht. Da findet der sich doch wieder megakrass….

gwildor
gwildor

Hab damals das Spiel dazu gezockt und hab mir gedacht aus dieser Story kann mann unmöglich einen Film machen! Aber wie man sieht:Boll kann alles! Wie ich den ersten Trailer gesehen habe war ich am Boden vor Lachen! Statt Karibik-Strand gibts Kanadische Wälder, statt mutierte Supersoldaten gibts Ralf Moeller.

comicfreak
comicfreak

@ gwildor

..da sieht man mal wieder, wie wichtig Boll sein Stammplatz bei badmovies ist 😉

Lobo
Lobo

Also wenn sich Boll eng an die Vorlage hält, dann müsste Till Schweiger mit nem roten Hawaii Hemd durch den Jungle schleichen und die Gegn… Opfe… ähm die anderen müssten dann rufen „Hey! Hey Sie da! Sie in dem rotem Hemd!“ – und dann geht erst das Geballere los.

/me zoggt grad Crysis, das dürfte dann wohl die Boll Fortsetzung werden….. 😀

Peter Krause

„Und ich habe mir gesagt: wenn mir für „One Way“ dermaßen in den Arsch getreten worden ist, habe ich nichts zu verlieren. Dann kann ich jetzt auch bei Uwe Boll mitmachen.“ – Til Schweiger
http://www.planet-interview.de/interviews/pi.php?interview=schweiger-til-26092007

Schweiger hat ja bereits vor einem Jahr in einer langen email klargemacht, wie toll er Boll findet:
http://www.bollbashers.com/?p=414

Lobo
Lobo

“wenn sich Boll eng an die Vorlage hält”

Diesmal kann er nix versauen!!!111elf

Hauptakteur A rennt mit variablem Waffenarsenal von Punkt A zu Punkt B und nietet alles um, was zappelt.
Per Radio oder Zwischensequenzen werden weitere Informationen zur Hintergrundhandlung vermittelt.

Lobo
Lobo

Bonuspunkte gibts wenn spärlich bekleidete, für die Story irrelevante, Mädels rum*springen*. Wegen dem Bounce-Faktor 😀

Stony
Stony

Der einzige Film in dem ich Til gut fand war der ‚Eisbär‘ – sonst gab es zwar auch noch ein paar recht cooler Filme in denen er auch mitspielte, aber seiner Leistung bzw. seinen Rollen konnte ich nix abgewinnen, von daher verstehe ich auch überhaupt nicht warum er ein ‚(Super)Star‘ sein soll, die Frage ob eine Zusammenarbeit mit Uwe nun ein Abstieg ist oder nicht erübrigt sich für mich von daher…^^

‚Keinohrhasen‘ hab ich allerdings verpaßt, werde mir den aber demnächst auf Premiere reinziehn, hoffentlich nicht verschenkte Zeit…

Marko

@PabloD, falls Du nochmal hier reinschaust:

http://thumbs.filmstarts.de/wallpaper/FarCry_scene_15.jpg

Offenbar ist das Foto kaum retuschiert, also quasi „echt“.

Gruß,
Marko

Dr. Gonzo
Dr. Gonzo

Ok, elf Jahre alter Tread und ich bin besoffen: In „Inglorous Basterds“ fand ich Schweiger gut: weil er die dumme Schnauze gehalten hat.