Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
15 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Peroy
Peroy
15. Juli, 2008 21:56

Muss ich das verstehen… ?

Andreas
Andreas
15. Juli, 2008 22:37

Wenn man die Filmtitel hintereinander liest ergibt das:

Ausserirdische Fleischbällchen brechen aus Alcatraz aus

(zumindest so halbwegs sinngemäss).

Jack Crow
Jack Crow
15. Juli, 2008 22:53

DEN Film würd ich mir mit Sicherheit ansehen… 😉

Peroy
Peroy
15. Juli, 2008 23:40

Ah…

Lustig…

*zirrrrrrp*

trackback

[…] […]

DerTim
16. Juli, 2008 14:31

Ein kanadischer Freund von mir hat vor ein paar Jahren folgende Tafel gesehen:

MONSTERS INC
FROM HELL
RIDING IN CARS WITH BOYS

Jens
16. Juli, 2008 15:36

Hier in Köln gab’s am Weißhauskino mal:

FINDET NEMO
TATSÄCHLICH LIEBE?

Wortvogel
Wortvogel
16. Juli, 2008 16:17

Ich wusste doch, dass es noch mehr solcher Zufälle gibt 🙂

Jack Crow
Jack Crow
16. Juli, 2008 18:28

Das ist wie zappen im TV wenn die Satzfetzen manchmal zueinander passen 🙂
Ist doch schøn, dass solche Kleinigkeiten einem den Tag versuessen kønnen…

Andreas
Andreas
16. Juli, 2008 19:57

Mal kurz "to something completely different": Torsten, was hälst du eigentlich von der ankündigung von jms, b5 vollständig an den nagel zu hängen (keine doofen "lost tales" mehr etc.)

siehe hier: http://www.jmsnews.com/msg.aspx?id=1-17720&topic=Writing

ich habe hier bei mir noch dein buch "das babylon 5 universum" rumliegen, was mir – damals zu fanboy-zeiten in den 90ern – echt gefallen hat. also scheinst du ja auch mal interesse an b5 gehabt zu haben… deine meinung zu der news (auch aintitcool hat mittlerweile einen eintrag dazu) würde mich wirklich interessieren. gern auch als eigenen blogeintrag und nicht nur in den kommentaren. (also: wie, wo, warum hast du b5 zum ersten mal gesehen, wie fandest du es während der erstausstrahlung, was hälst du von den ganzen nachfolgeprojekten und wie bist du damals zum schreiben dieses buches gekommen und was haste dafür eigentlich recherchiert – und wo und mit wem? das volle programm also… vielleicht findest du ja mal zeit für sowas. würde ich gerne lesen 🙂 )

fröhliche grüße
andreas

Wortvogel
Wortvogel
16. Juli, 2008 20:45

@ Andreas: Ich habe zwar WAHRLICH genug Themen für die kommenden Jahre (es gibt Listen!), aber DAS ist eine hübsche Idee. Das mache ich tatsächlich dieser Tage mal.

Jack Crow
Jack Crow
16. Juli, 2008 22:08

Auch wenn es ja scheinbar keine Überzeugungsarbeit braucht: Ich kann diesen Wunsch nur vollst unterstützen! Endlich eine Entschädigung dafür daß es damals keinen TV-SF-Guide mehr gab (das war vor meiner Internetzeit, ich musste diverse Buchläden für die Nachricht abklappern!) und das Ende nie behandelt wurde…
Nein ehrlich, da freu ich mich drauf!

Jens
17. Juli, 2008 00:18

Passt zwar nur halb hierher, aber immerhin geht’s auch um ein Schild:

http://dearjanesample.wordpress.com/2008/07/09/reasons-why-you-should-use-a-real-translator/

Mollari
Mollari
18. Juli, 2008 14:35

Oh, ja, babylonische Erinnerungen, büddebüdde.

Als stolzer irgendwo-stehen-die-noch-rum-Besitzer aller drei TV-Guides und des Babylon-Buches (und von diesen Werken zum wahren Glauben Bekehrter) wäre das wirklich mal was Feines.

Und etwas zum Thema Passendes hab' ich auch noch:

http://img244.imageshack.us/img244/9994/kinoaushangbp1.jpg

Mollari
Mollari
18. Juli, 2008 14:39

"Für mich als stolzen Besitzer…" sollte das natürlich heißen.

Pff, erster Beitrag und gleich mal rhetorisch fragwürdig gestartet. Man sehe es mir nach.

Mein Planet brennt nämlich.