10
Apr 2008

No! Sleep! 'til Cape Town!!!

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Nachtflug, 11 Stunden, kein Schlaf, 4 Uhr Ankunft, Check-In beim Hotel, direkt weiter zum Set von "Lost City Raiders". Die Sonne geht auf – am Kap der guten Hoffnung, und für mich, als ich das Studio betrete:

Studio

Natürlich ist ein Set-Besuch geil, und alle sind auch super freundlich zu mir. Ich freue mich, Bettina Zimmermann mal wieder zu treffen, und endlich Giulio Biccari die Hand zu drücken, der vor Jahren als Kameramann meinen "Sumuru" auf 35 Millimeter gebannt hat. Aber nach ein paar Stunden spielt mein Kreislauf nicht mal mehr mit, als Ian Somerhalder ("Lost" und "Smallville") sich mit mir fotografieren läßt – ich bin einfach zu kaputt:

Wortvogel und Ian Somerhalder

Wenigstens ist das Skript gut, das Set umwerfend, der Regisseur nett, und zivilisatorische Annehmlichkeiten hat’s auch:

Great Escape

Das ist natürlich alles nur ein Teaser, weil ich so froh bin, hier im Hotelzimmer WLAN zu haben.

Erwähnte ich, dass vor "Lost City Raiders" in diesem Studio "Scorpion King 2" und "Starship Troopers 3" gedreht wurden?



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
16 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Achim
Achim
10. April, 2008 21:57

Scorpion King 2?
Das lausige Sequel zu The Scorpion King?

Das ist keine Referenz!

Marko
10. April, 2008 22:25

Alter, siehst Du FERTIG aus. 😉

Gruß,
Marko

Peroy
Peroy
10. April, 2008 23:43

"Scorpion King 2?
Das lausige Sequel zu The Scorpion King?"

Nein, "Scorpion King 2 – Der zuckerfreie Süßstoff für’n Kaffee"… 😕

Stephan
Stephan
11. April, 2008 00:09

Starship Troopers 3 ist auch nicht gerade ein Aushängeschild. Um Kapstadt beneide ich Dich trotzdem!

Wortvogel
Wortvogel
11. April, 2008 08:52

Ich habe Scorpion King 2 und Starship Troopers 3 nicht wertend erwähnt – auch wenn der Trailer zu ST3 ziemlich klasse aussieht. Aber ich finde es es cool, dass auf dem Set in 12 Monaten drei größere Genre-Filme entstanden sind.

Ich habe gerade 14 Stunden geschlafen. Jetzt geht’s mir besser. Heute schaue ich mir die Innenstadt zu Fuß an, bevor ich mich morgen mit dem Mietwagen in den Verkehr traue, wo alle falsch rum fahren…

bhen
bhen
11. April, 2008 10:29

@Wortvogel: Ich würde mir die Innenstadt sparen, da verpasst man nicht viel.

Brech lieber früh mit nüchternem Magen mit dem Auto in Richtung Kap auf und gönne Dir ein Frühstück auf der Terasse des Southern Right Hotel in Glencairn, was direkt auf dem Weg liegt.

Auf dem Rückweg kannst Du die Mautstraße nehmen, die direkt am Meer in den Berg gemeißelt wurde. Spektakulär!

Viel Spaß noch!

comicfreak
comicfreak
11. April, 2008 11:03

*boah*

URLAUBSFOTOS!!!!
(gibt´s das Sahneschnittchen auch mit Badehose?)

;o)

Wortvogel
Wortvogel
11. April, 2008 13:55

@ Comicfreak: Nö, das wäre mir auf dem Set zu kalt gewesen 😉

@ bhen: Danke, werde ich machen. Fand aber eben das Hafengebiet als Touristenattraktion ganz schick. Bin ja nicht der Typ, der auf Gedeih und Verderb das "echte Afrika" finden muss. Mich überrascht allerdings, wie preiswert hier alles ist. Das hatte ich mir schlimmer vorgestellt.

Und nun ein Nickerchen…

milhouse
milhouse
11. April, 2008 16:46

Das "echte Afrika" wirst du in Kapstadt auch nicht finden.

Dennoch eine tolle Sadt (mit tollem Essen!).

Tipp: Boulder Beach, ein netter Liegestrand mit Pinguinen, die alle irgendwie aussehen, als ob sie auf den (Pinguin-)Bus warten. Und nach dir schnappen, wenn du ihnen zu nahe kommst.

Kap ist natürlich Pflicht, unfassbar schön da!

Wortvogel
Wortvogel
12. April, 2008 14:39

"mit Pinguinen, die alle irgendwie aussehen, als ob sie auf den (Pinguin-)Bus warten." – ich habe die besten Kommentatoren. Der Welt!

SeriousSimon
SeriousSimon
12. April, 2008 14:39

Tja…und ich dachte ICH sehe nach fast einem Tag ohne Schlaf so fertig aus das man das nicht mehr toppen kann…habe mich also geirrt 🙂
Man könnte das Bild natürlich auch anders deuten…wer ist der Kerl und was macht sein Arm auf meiner Schulter…..?!?
Und in Bezug auf Bettina…interessiert es jemanden das ich mit Ihr zusammen in Hannover Abitur gemacht habe? Ich befürchte nicht…. 😉

Wortvogel
Wortvogel
12. April, 2008 14:56

Doch, das interessiert hier JEDEN – Wortvogels Webseite ist ein Sammelbecken irrelevanter und mitunter peinlicher Informationen, die sonst nirgendwo ein Zuhause finden. Alles andere steht in der Wikipedia…

SeriousSimon
SeriousSimon
12. April, 2008 22:04

Das beruhigt mich ungemein…dann kann ich ja verraten das ich sogar noch unser Jahrbuch habe….und tatsächlich…nichts davon in Wikipedia zu finden!

comicfreak
comicfreak
14. April, 2008 13:15

..und, was steht zu Bettina drin?

SeriousSimon
SeriousSimon
16. April, 2008 09:52

Ich werde mal in den Tiefen meines Kellers etwas "graben" gehen…ich scan`s dann mal ein 😉

trackback

[…] mit ein paar Requisiten, die meine SF-Reputation belegen sollten, darunter der Schädel, den ich im Studio bei “Lost City Raiders” gemopst […]