27
Apr 2008

Letterman vs. die BILD-Übersetzer

Themen: Film, TV & Presse, Neues |

Die US-Late Night-Moderatoren machen sich seit Monaten über die möglichen Präsidentschafts-Kandidaten lustig, und je enger es in den Umfragen wird, desto häufiger tauchen die Politiker auch selber auf, um souverän Humor zu beweisen (eine Folge "Colbert Report" hatte letzte Woche Hillary Clinton und John Edwards live, sowie Barack Obama per Satellit). Vor knapp einem Monat stattete John McCain der Zahnlücke einen Besuch ab, was BILD.de so bemerkenswert fand, dass man einen Videoschnippsel auf die Webseite hob.

Hier ein Screenshot:

Letterman bei BILD

Gut, dass BILD die Übersetzung eingeblendet hat – ich hätte den Gag von Letterman sonst völlig missverstanden:

Des Rätsels Lösung: BILD hat den falschen Clip aus der Sendung ausgewählt – warum das bei der Untertitelung allerdings niemand gemerkt hat, ist mir ein Rätsel.

Außerdem interessant: Man vergleiche den BILD-Text mal mit einem Text von FOX News, was Ablauf, Wortwahl, und Pointen angeht. Zufall?



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Achim
Achim
27. April, 2008 01:17

Warum das keiner gemerkt hat?
Weil man bei allem, was mit Bild anfängt, schlampig arbeitet, vermute ich einmal.

INeedMoney
INeedMoney
27. April, 2008 01:31

Wer hat den Schnitt gemacht nach dem ersten Gag? Falls Bild übertreffen die sich ja selbst 😉
Aber viel wichtiger, was sagt er in Wirklichkeit beim ersten?
"Looks like the guy in the town for… "

paul
paul
27. April, 2008 08:40

… who goes into town for turpentine.

Wer da warum Terpentin kauft, ist mir aber unklar.

Lindwurm
28. April, 2008 00:38

Ich habe heute einen Bush-Auftritt bei irgend so ner Gala gesehen, und der Mann war sau komisch (ja, ich weiß, dass er die Pointen nicht selber geschrieben hat). Aus dem Gedächtnis: "John McCain is not here, I guess he does not want to be seen with me. Hillary Clinton could not come becouse of Sniper-Fire and Barack Obama is in Church".

trackback

[…] die BILD-Texterzeuger nicht mal einfache Pointen aus US-Talkshows übersetzen können – wen […]