02
Mai 2007

Fundsache

Themen: Neues |

John SinclairMitunter wühle ich in alten Emails, der Nostalgie wegen. Das ist einfach, weil ich jede Email seit 1997 in Textform auf meiner Festplatte gespeichert habe. Schon komisch, wenn man recht private Nachrichten von Leuten liest, an die man sich gar nicht mehr erinnern kann. Manchmal ist diese Stocherei in der Vergangenheit auch für einen Lacher gut.

1998/99 produzierte RTL nach dem schon nicht geglückten TV-Film "John Sinclair: Die Dämonenhochzeit" noch eine kurzlebige Serie, die allerdings dermaßen missglückte, dass es eine Weile lang so aussah, als würde sie gar nicht ausgestrahlt. Absonderlichen Kanälen sei Dank bekam ich damals eine Kassette der Episode "Das Todeskarussell" in die Finger – und schrieb danach an meine Freunde und Komplizen folgendes Gedicht:

Denkt euch, ich habe "John Sinclair" gesehen….

…. er war so behämmert, er konnte kaum stehen.
Die Haare gegeelt, die Brust rausgedrueckt,
auch diesmal ist die Verfilmung nicht gut geglückt.
Die Effekte sind mies, der Look ist zum lachen,
wie konnte RTL so etwas nur machen?
Die Drehbücher sind wohl aus der Tonne gekrochen,
dort lagen sie schon, seit endlosen Wochen.
Und wenn man in Köln so klug ist wie immer,
schmeißt man das Zeug weg, und wir sehen es nimmer.

Allein, die Hoffnung trog – die Serie wurde 2000 ausgestrahlt. Nur eine Episode mit dem Titel "Der Gerechte" behielt der Kölner Sender im Giftschrank.

Und ja, ich weiß: Reimen ist keine meiner Stärken – Sido und Bushido bringe ich damit nicht um den Schlaf.



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
MisterPink
MisterPink
8. Juni, 2010 16:44

och, bushido evtl schon, der würde sich bestimmt freuen wenn ihm mal jmd vernünftige Texte mit Inhalt schreibt, sein bösen anderen Ghostwriter schreiben ja dieses Aggrozeug, und wie soll man da sein neues Image als intelligenter, junger Rapper durchdrücken?

sido tatsächlich nciht, denn der schreibt selbst, und, ich muss es leider sagen, um eine winzigkeit besser als du.

aber mit der richtig technik wirst auch DU noch zu einem richtige rapper!

ps.: gute idee, bin erstmal meine gesammelten E-mails archivieren… haste das per c&p gemacht oder gibt’s da n trick?!

whoa, der beitrag ist ja von 2007 fällt mir auf… evil!
ich erwarte also keine antwort 😀

Wortvogel
Wortvogel
8. Juni, 2010 16:53

@ Mister Pink: Kein Problem, ich bekomme ja Benachrichtigungen auch für alte Beiträge.

Früher konnte man Emails in Outlook einfach alle markieren, und dann mit "save as text" speichern. Bei Thunderbird geht das auch. Googlemail gibt es ein Downloader-Programm, dass die Mails als .eml ablegt – aber das ist auch ein Textformat, das von den handelsüblichen Index-Programmen prima verdaut wird. Der Vorteil: Als Text auf der Festplatte verbrauchen Mails erfreulich wenig Platz. Und man findet auch uralten Kram.

Ansonsten ist Gmail ja sein eigener Ewigkeitsspeicher….