13
Mai 2007

3:0 für die Verdammten

Themen: Neues |

Bob DobbsEndlich mal wieder ein Pflichtprogramm – die fünf Teile einer "Nightline"-Diskussion zum Thema "Gott ist wissenschaftlich beweisbar".

Ich hatte vom christlichen Radikal-Konvertierer Ray Comfort ein wenig mehr Substanz erwartet – seine Argumentation ist so transparent, dass selbst ich sie lässig abgebügelt hätte.

Mindestens ebenso unterhaltsam wie die Auseinandersetzung fand ich zwei Kommentare zu den Videos.

"Rapid Rationalist" Brian hatte seine ziemlich scharfe Freundin Kelly dabei, die in High Heels und mit beängstigender Oberweite über wissenschaftliche Methodik referierte (sie selber scheint gleich diversen Gesetzen der Statik zu widersprechen).

Angesichts der Tatsache, dass Ray Comfort und Kirk Cameron gerade zuvor ausgeführt hatten, dass bereits der "lüsterne Gedanke" eine Todsünde darstelle, kommentierte Mr. Bronson: "I bet when she stood up, Ray and Kirk committed adultery in their hearts."

Und den ganzen Versuch, Gott ohne Rückbezug auf die Bibel zu beweisen, fasste Mr. Bronson so zusammen: "Trying to prove God exists without mentioning the Bible is like trying to prove Chewbacca exists without mentioning "Star Wars"."

Mein Sonntag kann als gerettet betrachtet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
manhunter
manhunter
13. Mai, 2007 18:17

Danke für den Link, ist sehr interessant. In der Tat ein bisschen enttäuschend, wie schwach die Argumente von Comfort und Cameron sind; bei der Ankündigung ihres "wissenschaftlichen Gottesbeweises" hätte man Handfesteres erwartet. Insbesondere Cameron hat nichts Gescheites von sich gelassen und erst recht nicht auf die Argumente von Sapient und Kelly geantwortet. Diese beiden hingegen haben einen sehr guten Job gemacht.
Und grad hab ich festgestellt: Hier kann man sich die ganze Sendung angucken (soweit ich das sehe):
http://abcnews.go.com/Nightline/story?id=3148940&page=1

Wortvogel
Wortvogel
13. Mai, 2007 18:44

Beide Teile sind auch hier: http://www.wayofthemaster.com/abc_debate.shtml

Die Diskussion in Teil 2 ist auch sehr interessant.

Peroy
Peroy
13. Mai, 2007 18:50

Na ja, wen’s interessiert…

Lindwurm
15. Mai, 2007 15:17

Diese Kelly ist doch eine Hexe oder ein Succubus. Man beachte ihre roten Harre, den unzüchtigen Vorbau und wie sich ihr Gesicht während des Streams einmal zu einer dämonischen Fratze verzerrt.

Wortvogel
Wortvogel
15. Mai, 2007 15:26

Von der würde ich mich auch mal "succuben" lassen, wenn du verstehst 😉