Spinne am Abend...Kleiner Schreck in der Abendstunde, wenn man sich noch fix die Zähne putzen will, und dann so ein Prachtexemplar im Waschbecken darauf wartet, entdeckt zu werden.

Natürlich wurde der achtbeinige Terror human entsorgt – mit dem Zahnputzbecher habe ich den Scherzbold einen Häuserblock weiter in die Rabatten gesetzt, in der Hoffnung, dass Spinnen nicht über einen Orientierungssinn verfügen, der mit Katzen oder Brieftauben vergleichbar ist…
Weiß jemand, welche Spezies mich da heimgesucht hat?!



avatar
4 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
NellsonTorstenDr. Acula Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dr. Acula

Ieeeh… kannst du da keinen Disclaimer ‚vor machen? Bin doch Spinnenphobiker…

Nellson
Nellson

Hauswinkelspinnen können den Ort Ihres Einfangens bis zu 15 Meter Entfernung nachvollziehen. Das bedeutet, immer schön weit weg tragen, sonst sind die schnurstracks wieder da wo sie vorher auch waren. Habs selber mal bei mir in der Kellertür ausprobiert, die haben das wirklich drauf. Tür aufgemacht, 5 Meter gegangen und freigelassen: Der Achtbeiner hat sofort die Kellertür angesteuert.

Torsten
Torsten

Interessant! Da bin ich froh, dieses doch recht große Exemplar weit weg getragen zu haben! Ich könnte nicht mit dem Gedanken schlafen, sowas im Zimmer zu haben…

Nellson
Nellson

http://www.pmimage.ch/winkelspinne.htm

Ganz fantastische Makroaufnahmen