1. 1
    Mike

    Wie, jetzt? Das Gästebuch ist leer? Du bist seit knapp einem Jahr online und das Gästebuch ist – leer? Nicht wirklich, oder? Es wird mir gleich nur dann in ganzer Pracht angezeigt, wenn ich diesen Eintrag verschickt habe und dann ist mir das wieder schrecklich peinlich.. ich kenn mich doch.

    Andere Möglichkeit, die mir einfällt: Bislang kamen nur Beleidigungen übers Netz, die du “gnadenlos” nukest. Aber irgendwie.. nee. Sicher nicht wahr.. also das mit dem “nur Beleidungen”.. das mit dem Nuken, das schon. Wahrscheinlich.

    However, schickes Blog! Wollt ich nur mal gesagt haben. bzw. geschrieben. Aber das weißt du ja.

  2. 2
    Hugin

    Hallo!
    Die Liebe Comicfreak hat mich gebeten, hier bekannt zu machen, dass sie aus Gründen, die wohl nur die Telekom kennt bis Donnerstag offline sein wird.
    Trotzdem schickt sie Liebe Grüße!

  3. 3
    Markus Metzler

    Hallo Torsten,
    hoffe Dir und deiner Schildkröte geht es gut.
    Habe heute den Prankeartikel über “Dark Palace” im Netz gefunden, danke das du mich erwähnt hast!
    Ich heiße jetzt übrigens, nach meiner Heirat, Markus Hahn!
    Hoffe das man mal wieder ein paar Zeilen in Zukunft kreuzen kann.
    Das Beste für die Zukunft…Markus (Metzler) Hahn

  4. 4
    Alexandra

    Man hat mir zugetragen, Du hast hier so ne Seite. Chic. Grüße von Alex

  5. 5
    Melissa

    Vielen Dank für die Auskunft :-)

    Ansonsten ist die Seite supi ;-)

    Viele Liebe Grüße von Lissi

  6. 6
    Stephan

    Servus,

    gerade mal vor fünf Jahren noch als Praktikant im Büro nebenan gesessen, heute schon auf Deinem Blog gelandet. So schnell geht das.

    Nette Seite, Schöne Beiträge. Werde öfter vorbeischauen.

    Horrido,

    Stephan

  7. 7
    Bettina

    Hallo!
    Ich möcht einfach mal mitteilen, dass mir Dein Blog sehr gefällt. Alle paar Wochen schau ich mal rein, was es neues gibt und ich bin froh, dass man im Netz noch Seiten mit Niveau findet, die Spaß machen.
    Also, weiter so und ein gutes neues Jahr!
    Bettina

  8. 8
    h. aus f.

    Könntest Du bitte einen Direktlink zur tollen mehrteiligen Lotta-History einrichten? Ich wollte die gern jemandem empfehlen, kann sie aber nicht finden…

  9. 9

    Hallo Wortvogel !

    Ein klasse Webauftritt. Sehr informativ, sehr unterhaltsam! Da komme ich doch glatt gerne wieder …
    Bis demnächst.

    VG
    Carsten

  10. 10

    Hey du ich bin bzw. war ein großer fan von lotta in love.man hat wirklich gemerkt das viel arbeit dahinter gesteckt hat.ich glaube nicht das das konzept der telenovela schuld war das sie abgesetzt wurde sonder die von pro sieben schlecht gewählten sendezeiten etc.gibt es noch plakate von lotta in love die man haben kann? würde mich freuen.du bist ein guter schreiber^^

  11. 11
    Daniel Heisig

    Als langer treuer (aber Gästebuch mäßig stiller) Leser deiner Seite, hätte ich eine Bitte an dich.

    Mach ein Favicon.

    Beim Niggemeyer wars auch super, das der auf einmal eins hatte. Fehlt nur noch das du und das Fernsehlexikon eins bekommen.

  12. 12

    Ich bin begeistert – sowohl von deinem Blog als auch von deiner beruflichen Karriere. Da sind ja ein paar richtig „dicke Dinger“ dabei, Respekt ;-) Und wieder ein Stammleser mehr.

  13. 13

    Hi Torsten,

    coole Website, gefällt mir, sehr skurril. Allerdings muss ich doch stark protestieren: Writers do get pussy, jedoch nur bei naiven Jungschauspielerinnen die dem Irrglauben aufgesessen sind, dass der Autor was zu sagen hat…! Irgendwann kommen sie leider dahinter, dass das nichts bringt. Aber bis dahin…

    :-)
    C

  14. 14
    doris

    Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.

  15. 15
    Barbara

    Servus Torsten,

    Schöne Seite und gut zu sehen, dass Du immer noch sehr kreativ bist, wenn auch auf eine interessante Weise ;o)
    Schöne Grüße an die Schildkröte und Dein Hexenhäuschen

  16. 16

    @ Daniel Heisig: Huch, sind wir verwandt? So häufig ist der Nachname ja nicht …

    Gruß,
    Marko

  17. 17
    Onkel8028

    Geiler Blog. Ich lese ihn regelmäßig. Bin Fan seid deinen SF Guides (waren die einzigen “Bücher” die ich beim letzten Umzug mitnahm ;). So musste mal gesagt werden

  18. 18

    Schiebung, das ist nur ein Post getarnt als Gästebuch!

  19. 19
    Heino

    Bin ich eigentlich der einzige hier, der seit Tagen ( und in schöner Regelmäßigkeit auch schon in den Wochen davor) Probleme mit der Seite hat und sie nur selten aufrufen kann? Das wäre tragisch, ich brauch doch meine tägliche Dosis:-)

  20. 20

    Setz mal die schwarze Brille ab, dann siehst Du auch alles :p

    (Nein, ich habe keine Probleme mit der Seite)

  21. 21
    Gregor Damian Dederichs

    Hallo Wortvogel ,

    habe vor einiger Zeit Ihre Seite entdeckt , und bin
    seitdem ein treuer Mitleser .

    Ich muss mich vor allem für die “Kritik” von “Watchmen”
    bedanken ; nachdem ich diese gelesen habe , hab ich mir spontan die Graphic-Novel gekauft und bin begeistert !
    Der Film kommt auch noch dran .

    Ansonsten weiter so !!
    Gregor

  22. 22
    Andy

    Hallo Wortvogel,

    eine tolle Seite.

    Bin schon gespannt auf deine ”Avatar” reaktion!!!
    Bin vom Trailer und der 3D presentation ehrlich gesagt
    ”enttäuscht”.
    Da man zu deutlich den unterschied zu real und CGI erkennt.
    Fotorealistisch?? auf keinen fall…im Moment.
    Na ja bis Dezember sieht es vieleicht schon wieder besser aus.
    Gruß
    Andy

  23. 23
    Reinhold

    Hallo Torsten,
    Wir sind uns in den 90ern mal auf einem SF-Con in Dortmund begegnet, bei der Du Babylon 5 promotet hast, seitdem warst du für mich eine der Hoffnungen auf einen Vertreter der deutschen Fernsehwelt, der versteht, was gute SF ist. Mit Freuden habe ich vor einem Jahr deinen Blog entdeckt, der mich auf dem laufenden hält, was SF und Phantastik in Film & Fernsehen betrifft. So kam ich auch in den Genuss des 20minütigen AVATAR-Previews und kann nur sagen, daß ich so beeindruckt von dem Film war und kaum auf das Endergebnis im Dezember warten mag, danke für den Tipp und vor allem für deinen Blog :=)

  24. 24

    Hi Thorsten,
    ich krieg ja so nen Xing-Njusletter, da hab ich gesehen, daß Du Dich auf meinem fast gar nicht vorhandenen Profil getummelt hast. Big sister is watching you! Jetzt hab ich natürlich auf Deine Seite geklickt. Bin aber grad zu müde um da mehr anzuschauen, und Du weißt ja, daß ich hinter dem Mond lebe – ich kapier auch gar nix davon.
    Du hast mich mal in Pöring besucht vor einigen Jahren, das war total schräg oder – mit “das” mein ich mich… Kannst Dich ja mal melden, wennst magst, jetzt bin ich wieder zurechnungsfähiger.
    Gruß und gut Nacht
    Sibylle
    Guck mal auf meine http://www.sibylle-spatina.de Seite, wennde Lust hast… bin grad so stolz auf mich!

  25. 25
    Dietmar

    Entschuldigung, ist ja ein Gästebuch hier, und Du kannst diesen Eintrag auch wieder löschen, aber sag nicht, Du gehst mit Marlowe zu einer Homöopathin!

    Homöopathie! Und dann auch noch für Tiere! Ich lach´ mich weg!

  26. 26
    Bernhard

    Schau mal hier: http://www.lovelybooks.de/autor/Torsten%20Dewi/

    Mitglieder können sich virtuelle Bibliotheken mit Büchern anlegen und diese bewerten, rezensieren, etc. Und dann lassen sich noch Kommentare in fremden Bibliotheken hinterlassen und chatten geht auch (irgendwie).

    Außerdem gibt es noch Autorenwebseiten, wie die gestaltet werden weiß ich nicht. Vielleicht kriegst Du ja raus, wie Du dein Autorenprofil vervollständigen / anpassen kannst. Natürlich nur wenn Du willst.

  27. 27
    Sven Williger

    Hallo Torsten,
    mann mann ist das lange her… ich kann mich noch erinnern wie Du mich damals (mit nen paar Freunden) durch Pro7 geführt hast und wir mal kurz in den Dreh der 0.Folge von Galileo reingeschaut haben.
    Ich wette, wenn ich suche finde ich Dein Videotape mit Ausschnitten von “Embrace of the Vampire” noch :)

    Viele Grüße aus Berlin
    Sven

  28. 28

    Herrlicher Blog, viele Wahrheiten, sehr unterhaltsam geschrieben. Stimme zwar nicht mit allem überein – aber, hey, das macht es ja interessant.

    In diesem Sinne: Keep on rocking.

  29. 29
    jayfkay

    lieber wortvogel,
    dein blog ist großartig! in guter deutscher manier muss ich trotzdem was zum meckern finden und habe auch eine kleinigkeit gefunden. dein bild in dem wortvogel-logo passt gar nicht zu dir (wenn ich das überhaupt beurteilen darf was zu dir passt und was nicht). es vermittelt einfach einen anderen eindruck als die anderen auf der seite gezeigten bilder…
    not a biggie, but worth mentioning.
    der rest rockt…

  30. 30

    Wie kann es sein das ich erst jetzt auf diese Seite stosse? Eine schöne Ansammlung an Interessanten Artikeln zu den verschiedensten Themenfeldern, wobei es mir deine Film-Reviews am ehesten angetan haben! Ich werde mich nochmal weiter hier durchwühlen und schauen was ich noch so alles schönes finde…

    Desweiteren würde ich dich gerne auf meinem Blog verlinken wenns genehm ist ;)

    May the force be with u!

  31. 31

    ielen Dank für das Jack-Moik-Interview. Ich habe mir erlaubt, in meinem kleinen Blog darauf zu verweisen: http://homemoviecorner.wordpress.com/2011/07/15/nydenion-regisseur-jack-moik-spricht-klartext/

  32. 32
    Georg

    Hi,
    eins deiner Steckenpferde scheint es ja zu sein, Möchtegernfilmemachern wie MV und Katusin den Spiegel vorzuhalten.
    Deshalb könnte dich vielleicht dies hier interessieren:
    Im SWR Fernsehen Länder Menschen (Doku) lief vor kurzem eine Sendung zum Thema Tunesien… Du ahnst es schon…. nun ja… da war ein Einheimischer der einige der Star Wars Schauplätze gezeigt hat und sich dann auch noch als Darsteller und Regisseur von Star Wars ausgibt…. interesant und lustig. Schau es dir an…ich denke es lohnt sich !
    Die relevante Stelle beginnt bei Minute 19.

    http://www.swr.de/lma/-/id=100886/did=9181428/pv=video/nid=100886/8ffsrc/index.html

    Das unbekannte Tunesien
    Sendung vom Sonntag, 22.1. | 17.15 Uhr | SWR Fernsehen

    Viele Grüße,

    Georg

  33. 33
    Maike

    Tach Torsten,

    ich weiß nicht, ob du dich noch erinnerst; wir waren vor langer Zeit mal über Frau Kenklies im Jasmin und haben Kaffee getrunken, während du mich über Karrieremöglichkeiten aufgeklärt hast. Jetzt bräuchte ich wieder deinen Rat, finde aber deine E-Mailadresse nicht mehr. Wäre also super, wenn du dich melden würdest!

    Viele Grüße

    Maike

  34. 34

    Hallo Torsten, ich würde Dich gerne in einer Sache um Rat fragen, es wäre schön wenn Du Dich mal bei mir melden würdest. Viele Grüße Peter Brownbill

  35. 35

    Sehr geehrter Herr Dewi,

    als Autoren freut es uns natürlich, dass Sie sich mit unserer SPIEGEL-Titelgeschichte zum Thema Aldi so intensiv auseinandersetzen. Die Vorwürfe, wir würden auf “satten zehn Seiten heiße Luft” verbreiten und “banale Fakten zurechtbiegen” möchten wir jedoch nicht unwidersprochen stehen lassen. Wir haben uns schon in der Vergangenheit mehrfach in großen Stücken mit Aldi beschäftigt und bei unseren Recherchen intensive Einblicke in das Unternehmen gewonnen ( http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-72462697.html , http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-67510049.html ). Auch für unsere Titelgeschichte haben wir mit vielen Menschen gesprochen, die bei Aldi gearbeitet haben bzw. arbeiten. Sie schildern Aldi als einen Konzern im Kontrollrausch, der Kunden wie Beschäftigte überwacht und seine Lieferanten gängelt. Bedauerlicherweise können wir diese Quellen nicht nennen, weil die Betroffenen Angst vor Repressalien haben. Das ändert jedoch nichts daran, dass all unsere Vorwürfe gut belegt sind. Jede aufgestellte Behauptung wurde von unserer hausinternen Dokumentation und unserer Rechtsabteilung auf Plausibilität und Wahrheitsgehalt geprüft, bis heute hat Aldi keine dieser Behauptung juristisch angegriffen.

    Dass wir mit Frau Bolut nur einen Fall geschildert haben, hat einen einfachen Grund: Sie steht exemplarisch für den Umgang mit Mitarbeitern, wie wir aus unseren Gesprächen mit Gewerkschaftern und Arbeitnehmern wissen. Das zeigen auch die vielen zustimmenden Briefe betroffener Leser. Natürlich hätten wir in unserer Geschichte viele weitere Beispiele nennen können, aber hätte das dem Leser etwas gebracht?

    Noch ein Satz zu den Kamera-Überwachungen: Für Sie mag es eine Lappalie sein, wir hingegen finden es mehr als befremdlich, dass ein Unternehmen es zulässt, Kundinnen und Mitarbeiter zu filmen, die davon nichts wissen – in welcher Situation auch immer.

    Mit besten Grüßen

    Susanne Amann & Janko Tietz

  36. 36
    Howie Munson

    Warum das Posting hier, die passende Kommentarspalten sind doch noch nach unten offen…

    http://wortvogel.de/2012/06/spiegel-vs-aldi-eine-billige-polemik-1/
    http://wortvogel.de/2012/06/spiegel-vs-aldi-eine-billige-polemik-2/

  37. 37
    Wortvogel

    @ Howie: Easy – daraus wird morgen früh ein eigener Beitrag.

  38. 38

    Verehrter Torsten Dewi,

    vor fast 3 Monaten erschien der spiegel-Artikel über ALDI zusammen mit der Jauch-Sendung. Noch vor gut einem Monat wurde bei Ihnen diskutiert über den Briefwechsel Spiegel-Autoren / Torsaten Dewis und Kommentatoren.

    Gibt es noch Interesse an einer zusätzlichen Betrachtung durch ein Ex-Mitglied des ALDI-Verwaltungsrats, das sich mit manchen Themen des so genannten ALDI-Prinzips etwas auskennt?

    “Unfug und heiße Luft” der Spiegel-Redakteure Amann und Tietz sind mit bekannt, den Unsinn ihrer Informanten Fedtke und Straub kann ich ganz gut beurteilen. Letztlich hat Herr Jauch in seiner Sendung weit am Thema vorbei operiert.

    Dieter Brandes

  39. 39

    Hey, echt toller Blog!
    Ich bin auch junge Bloggerin (14 Jahre ich glaube du hast schon ein paar Kilometer mehr geschaft) und möchte mein Lob aussprechen :D
    Du schreibst echt unterhaltsam, deine Posts sind interessant und ich werde hier öfters reinschauen :)
    Hoffentlich machst du noch lange weiter :D

  40. 40
    Nikolai

    Einfach mal “Danke” für deine Arbeit, die du dir hier antust.

    An dieser Stelle möchte ich mal eine Empfehlung für die Lovecraftverfilmung “Die Farbe” aussprechen.
    Ich weiß nicht, ob es schon ein C-movie ist, aber mir gefiel er.

    http://www.imdb.de/title/tt1756479/

    Gruß
    Nikolai

  41. 41
    Olaf

    Hallo Torsten,

    ich suche einen Film der im Juli 1991 auf RTL oder Sat 1 lief (wahrscheinlich aus Asien und aus den 80igern). Ich weiss nur noch zwei Szenen. In der einen schnupft ein Mann eine Line Koks und danach explodiert sein Kopf. In der anderen Szene will ein Mann sich bei einem Schuhputzer die Treter putzen lassen, ihm werden aber von bösen Buben Raketenrollschuhe untergeschnallt und dann knallt der Mann gegen eine Glassfassade. Vielleicht kannst du mir weiterhelfen?

    Danke und Gruß
    Olaf

  42. 42
    Uwe Brückner

    Hallo Herr Dewi,
    ich wusste, dass ich nach 30 Berufsjahren im Privatfernsehen meinen Testamentsvollstrecker finden werde. Vielen Dank. Ich hab schon lange den Löffel abgegeben. Und meine neue Heimat gefunden: ehrlich, schnell und unvollkommen. Schon mal Lokelfernsehen geschaut?
    Uwe Brückner

  43. 43
    Karlos

    Hallo, nicht erschrecken,
    ich habe bei APP.NET eine Weiterleitung deines RSS-Feeds angelegt weil ich ihn dort erhalten möchte. Bitte mail mal wegen des Passworts.

    -karlos-

  44. 44
    Filminteressent

    Hi!
    Den Hope Adams-Film von Dir würde ich gern sehen.
    Kann man ihn irgendwo kaufen?
    Wenn nicht: gibt es eine andere Möglichkeit?

    Vielen Dank im voraus,
    Jörg

  45. 45

Kommentar

Name und eMail-Adresse werden benötigt (die eMail-Adresse wird nicht angezeigt), die URL ist optional.