21
Juli 2014

Ich hab’ ein Haus, kein kunterbuntes Haus:
Altbau-Sanierung redux (1)

Es mag den erst in diesem Jahrzehnt hinzu gestoßenen Lesern angeraten sein, sich die volle Saga meiner letzten Altbau-Sanierung durchzulesen. Zu teuer, zu stressig – aber seitdem ist halbwegs Ruhe, die Mieterin ist nett und die Wohnung in gutem Zustand. … Weiterlesen

Trackback-URL 8 Kommentare
20
Juli 2014

Stix-Trix

Ich habe ungefähr 15 USB-Sticks. Ein paar davon habe ich legitim als Datenspeicher erworben, angefangen mit 128Mb für 55 Euro bis 32Gb für 10 Euro. Der Großteil ist allerdings bei irgendwelchen Aufträgen liegen geblieben, wurde mir geschenkt – oder kam … Weiterlesen

Trackback-URL 10 Kommentare
6
Juli 2014

Deutschland balla balla: Eine kleine Geschichte von Vorfreude und Nachsicht

Freitag, 4.7.2014, 17.15 Uhr. Ich bin allein in Speyer, ein familiäres Problem hat die LvA nach Marburg gezwungen. Dabei spielt Deutschland. Gegen Frankreich. Und ich habe es nicht so mit Public Viewing. Also allein vor dem Fernseher. Na ja, so … Weiterlesen

Trackback-URL 84 Kommentare
24
Juni 2014

Das Wortvogel-Manifest: Wofür ich stehe (3)

Eigentlich wollte ich euch dieser Tage mit einem Mehrteiler erfreuen – die ganze Produktionsgeschichte von “Lost City Raiders”. Leider entpuppt diese sich als deutlich umfangreicher, spannender, verwickelter und rechercheaufwändiger als gedacht. Noch dazu ist die Festplatte mit den benötigten Videos … Weiterlesen

Trackback-URL 117 Kommentare
30
Mai 2014

Der Kunde ist Kacke: Von Arschlöchern umzingelt

Sorry, ich muss mal wieder Luft ablassen – in letzter Zeit häufen sich die Vorkommnisse, bei denen ich mich über Mitbürger ärgern muss, denen jegliche Sozialkompetenz abgeht. Die Spielregeln sind nicht schwer: Man sagt “Guten Tag” und “Auf Wiedersehen” (gerne … Weiterlesen

Trackback-URL 75 Kommentare
27
Mai 2014

Noob-Review: Chromecast – One Stick To Rule Them All

Ich bin ja nicht so der “early adopter”, der nach jeder Technikmesse gleich die neuste Hardware ordert. Ich glaube auch nicht daran, dass ein Gadget sich seine eigene Notwendigkeit schafft. Den Android-Stick im Fernseher finde ich technisch beeindruckend (eigentlich Zauberei), … Weiterlesen

Trackback-URL 25 Kommentare
3
Mai 2014

Eine Nacht, wie ich keine zweite brauche

Eigentlich wollte ich heute mit der neuen Blog-Serie “Der unvorhersehbare Alltag von Rufus & Becky” beginnen (Arbeitstitel), denn wir haben zwei neuen Katzen, was mit entsprechend “cat content” gefeiert werden muss. Rufus sitzt in diesem Augenblick am Fußende des Sofas … Weiterlesen

Trackback-URL 22 Kommentare
27
April 2014

Das Wortvogel-Manifest: Wofür ich stehe (2)

Ich war beeindruckt von den konstruktiven und positiven Kommentaren zum ersten Teil dieser kleinen Reihe. Vielleicht liegt es daran, dass es leichter ist, sich zu konkreten Vorschlägen zu äußern als zu der weiter verbreiteten schwammigen Kritik am Status Quo. Wie … Weiterlesen

Trackback-URL 57 Kommentare
26
April 2014

Hand drauf – eine klitzekleine Geschichte

Es scheint, als habe mich Karma für den Abend in Osterwieck belohnen wollen – Donnerstag und Freitag war ich in einem Bauernhofmuseum und habe mit örtlichen Handwerkern satte vier Reportagen gestemmt. Anstrengend, aber angefüllt mit tollen Locations, netten Menschen und … Weiterlesen

Trackback-URL 9 Kommentare
23
April 2014

Das Wortvogel-Manifest: Wofür ich stehe (1)

Ich glaube, man sollte Stellung beziehen. Sich nicht nur links oder rechts verorten, nicht nur in einzelnen Gesprächen einzelne Standpunkte vertreten. In den letzten Monaten habe ich es als sehr therapeutisch empfunden, auch im Kontext von Facebook-Diskussionen meine eigenen politischen, moralischen … Weiterlesen

Trackback-URL 124 Kommentare
16
April 2014

Lost in Ost: Ein dunkler, einsamer Abend im Osterwieck

Ich bin entwurzelt in diesen Wochen, entfremdet und ruhelos. Nach 25 Jahren aus einer Großstadt in die Provinz gezogen, zwischen Kisten lebend, für meine Zeitschrift viel auf Reisen, Schränke durch Koffer ersetzt. Einpacken, auspacken, waschen. Osterwieck. Wie bin ich nach … Weiterlesen

Trackback-URL 34 Kommentare
3
April 2014

Die meinungsbildende und meinungshemmende Macht der Minderheiten

Stefan regt sich drüben über Akif Pirinçci auf – als Vorleistung zur Lektüre dieses Beitrages vielleicht sinnvoll. Pirinçci, Sarrazin, Matussek, Broder: Alle beschreien sie eine empfundene Macht der Minderheiten, eine Diktatur, die der jeweils sehr flexibel definierten Mehrheit ihren Willen aufzwingt und … Weiterlesen

Trackback-URL 73 Kommentare
7
März 2014

Liebe, kranke Sibylle Lewitscharoff…

… ich will mich  gar nicht über Ihre Rede im Dresdner Staatsschauspiel auslassen. Das wäre Heischen nach billigem Beifall, denn welcher Mensch, der sich so nennen darf, würde Ihren ekelhaften und den Menschen verachtenden Thesen schon zustimmen? Auslassen will ich … Weiterlesen

Trackback-URL 125 Kommentare
20
Februar 2014

Die Rückkehr des Pizzaboten

Ihr erinnert euch vielleicht noch an diese etwas traurige Geschichte, die fast exakt ein Jahr zurück liegt. Der Pizzabote, der mich an unsere Abby erinnerte, was seltsam schön und traurig zugleich war. Heute habe ich mir mal wieder eine Pizza … Weiterlesen

Trackback-URL 8 Kommentare
20
Februar 2014

Last Minute: 7 Tage Chicago plus Mietwagen

Ich habe mich gerade entschieden, meine Reise nach Chicago nicht anzutreten. Es wartet in München gerade zuviel, besonders angesichts des Umzugs. Das kann ich nicht alles der LvA liegen lassen. Ein Anruf bei der AirBerlin hat mir bestätigt, dass ich … Weiterlesen

Trackback-URL kein Kommentar