13
Januar 2017

C64 vs Nintendo Switch: How time flies

Das hier galt vor 30 Jahren als Fun Racer und ich habe Stunden damit zugebracht: Das gilt heute als Fun Racer: Noch ein Beispiel - mein erstes Fantasy-"Rollenspiel" war das hier: Die neuste Version von Zelda auf dem Switch sieht … Weiterlesen

Trackback-URL 10 Kommentare
11
Januar 2017

Becky so: "Vroom vroom! Schneller!!!"

Während Rufus selig schläft, will seine Schwester Action. Ihr neuster Spleen: In einen Karton springen und sich rumschubsen lassen:

Trackback-URL 6 Kommentare
2
Januar 2017

Robbie Williams statt Johannes B. Kerner: Es gibt kein richtiges Silvester im falschen

First things first: Frohes Neues! Wir haben Silvester sehr gesittet verbracht, was man auch als Euphemismus für langweilig lesen kann. Am Abend haben wir einen Drink in einer Bar genommen und sind dann ins Karlsruher Staatstheater gefahren, um uns "Dinner … Weiterlesen

Trackback-URL 26 Kommentare
27
Dezember 2016

2016 - The year of the unfortunate death

David Bowie, Prince, George Michael, Alan Rickman, Leonard Cohen, Muhammad Ali, Bud Spencer, Maurice White, Hans-Dietrich Genscher, Götz George - der Schnitter hatte ein fleißiges Jahr und so manches Mal dachte ich, er hätte aus Versehen die falsche Liste mitgenommen. Zu … Weiterlesen

Trackback-URL 46 Kommentare
24
Dezember 2016

Fro-ho-ho-e Weihnachten!

Sabbatical ist kein Grund, unhöflich zu sein - ich wünsche allen meinen Lesern ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch. Und der gesamten Welt ein gnädigeres Jahr 2017. 

Trackback-URL 1 Kommentar
30
November 2016

Arcade Dreams: USB rocks! (Nachtrag!)

Ich unterbreche das Sabbatical jetzt mal, weil ich diese Woche schon sehr viel erledigt habe und mich die Begeisterung an die Tastatur treibt. Wenn dereinst die Verdienste von Microsoft und Intel gewürdigt werden, sollte das nichts mit Chips, Windows oder … Weiterlesen

Trackback-URL 14 Kommentare
14
November 2016

Wortvogels Wochenspiegel (5)

Heute mal ein bisschen mehr "free form", weil vieles nicht in die etablierte Struktur passt. Weil ich vor Ewigkeiten mal drüber geschrieben hatte, euch aber die Updates schuldig geblieben bin, verkünde ich an dieser Stelle: Mein altes Häuschen, der Geburtsort … Weiterlesen

Trackback-URL 9 Kommentare
9
November 2016

Hier gibt es keine Antworten

Ich bin fassungslos. Und ich habe Angst.

Trackback-URL 35 Kommentare
12
Oktober 2016

Wortvogels Wochenspiegel (4)

Derzeit in Oslo - bringt mir den Kopf von Spider-Man! Anlass: "Marvel Universe Live". Eine tolle Sache für die ganze Familie, fettes Pyro-Spektakel und beeindruckende Stunts inklusive. Man bekommt wirklich so eine Art Avenger-Film vorgespielt, plus X-Men und ein paar … Weiterlesen

Trackback-URL 9 Kommentare
1
Oktober 2016

Wortvogels Wochenspiegel (3)

Ich denke: Dass ich Schattenrasen bis letzte Woche für das Gegenteil von Schattenparken gehalten habe. Dass ein "Denver Clan"-Reboot ohne Schulterpolster und ozonfeindliches Haarspray nicht funktionieren kann. Dass Kürbiskerne in Schokolade zu lecker sind. Dass Oettinger so ziemlich der peinlicheste … Weiterlesen

Trackback-URL 19 Kommentare
1
September 2016

Heute ist nicht alle Tage...

Es kribbelt im Bauch. Das hätte ich nicht gedacht. Heute ist der Tag, an dem ich in mein Online-Sabbatical gehe. Das heißt konkret: Keine dauernde Präsenz beim Wortvogel, keine Abende bei YouTube mehr, Abwesenheit bei Facebook. Im Gegenzug: Diät, Sport, … Weiterlesen

Trackback-URL 21 Kommentare
26
August 2016

Wortvogel-Geburtstag: 10 years and a movie!

Es war schon gestern, aber ich war anderweitig beschäftigt. Außerdem werde ich das jetzt nicht groß aufplustern, weil der Wortvogel nächste Woche mit einem größeren Wortbeitrag in den Winterschlaf gehen wird. Dennoch: Gestern vor zehn Jahren habe ich meinen ersten … Weiterlesen

Trackback-URL 19 Kommentare
16
August 2016

Nicht gewollt, doch bekommen, dran gewöhnt

An das Macbook (und in der Folge das Macbook Air) habe ich mich gewöhnt. Aber wie bisher verweiger(t)e ich mich der Apple-Biosphäre mit iCloud und iTunes, mir kommt kein AppleTV ins Haus und auch kein überteuertes iPad. Dass ich in … Weiterlesen

Trackback-URL 18 Kommentare
10
August 2016

Über Drecksfilme, Diäten und desinteressierte Kater

Ich finde es immer problematisch, einen Geschmackstest a posteriori zu schreiben. Wenn es um Essen und Trinken geht, gilt die Devise: je unmittelbarer, desto besser. Also habe ich die erste, von jeder Recherche unbelastete Mahlzeit mit dem neuen Flüssig-Snack Track … Weiterlesen

Trackback-URL 7 Kommentare