29
Januar 2015

(K)ein Gedicht über das Leben

None. One. Lone. Throne. Gone. Bone. Stone. Done.

Trackback-URL 4 Kommentare
28
Januar 2015

Mit Google Maps den Blick zurück wagen

Man verzeihe mir die Melancholie, die einige meiner Beiträge dieser Tage vielleicht durchzieht. Es muss auch solche Zeiten geben, da man innehält und Rückschau, mit der Frage an das Morgen auch die Frage an das Gestern stellt. Nachdem ich so begeistert … Weiterlesen

Trackback-URL 9 Kommentare
12
Januar 2015

Stilfragen: Jetzt lernt ihr mich kennen!

Ich halte Stil für wichtig. Den individuellen wie den allgemeinen. Jeder nach seiner Façon, aber mit Geschmack, bitte. Was du trägst, ist mir wurscht – solange dir nicht egal ist, was du trägst. Nach meiner Erfahrung verfestigt sich der Geschmack … Weiterlesen

Trackback-URL 28 Kommentare
10
Januar 2015

X-mas reloaded: Ein bescheidener Vorschlag

Es begann als flüchtige Schnapsidee, verdichtet sich aber mittlerweile zur trunkenen Entschlossenheit. Ich glaube, ich verschiebe 2015 das Weihnachtsfest. Auf 2016. Statt 24.12.2015 werde ich Heiligabend am 6. oder 7. Januar 2016 begehen. Das klingt im ersten Augenblick albern, kontraproduktiv … Weiterlesen

Trackback-URL 23 Kommentare
8
Januar 2015

Bezahlter Diebstahl – Ross und Reiter (NACHTRAG)

Natürlich wird Content im Internet durchgereicht. Das Web ist eine Sharing-Kultur, darum ist der Share-Button neben dem Like-Button auch die wichtigste Funktion von Facebook. Könnte ja sein, dass der Freundeskreis das lustige Katzenvideo oder den zutiefst wahren Spruch über das … Weiterlesen

Trackback-URL 19 Kommentare
1
Januar 2015

Wicked Vision Magazin: Schlampe im Armani-Kleid

Aus berufenem Munde weiß ich, dass es die Horror-Webseite Wicked Vision seit 15 Jahren gibt. Ich bin nie drauf gewesen. Nicht nur habe ich kein großes Interesse an deutschen Releases und Reviews – ich meide auch das deutsche Horror-Fandom, das … Weiterlesen

Trackback-URL 5 Kommentare
28
Dezember 2014

Cthulhu in Entenhausen

Als Kind habe ich viel “Micky Maus” gelesen, sowohl die Heftchen als auch die Lustigen Taschenbücher. Ein Klassiker ist immer noch Band 41 “Donald mal ganz anders“, die brillante Origin Story von Phantomias. Von Erika Fuchs habe ich Worte wie … Weiterlesen

Trackback-URL 9 Kommentare
28
Dezember 2014

The Year of Giving Dangerously – Update

Ich erinnere mich nur vage an diesen Bekannten. Das war Mitte der 70er, da war ich noch ein Knirps und der Mann hat uns nur ein paar Mal besucht. Ich glaube, er war mit einem Onkel oder einer Tante deutlich … Weiterlesen

Trackback-URL 11 Kommentare
27
Dezember 2014

Aral: Alles super doof.

Es geht mit bei diesem Beitrag weniger um Häme, mehr um mangelndes Verständnis. Es gibt immer wieder Situationen, da stehe ich vor Plakaten und frage mich, was in den Köpfen von Werbeagenturen und Großkonzernen eigentlich vorgeht, wenn sie neue Kampagnen … Weiterlesen

Trackback-URL 21 Kommentare
26
Dezember 2014

Crowdfunding “Video Watchdog” und die Gefahren der digitalen Nostalgie

Ich liebe das Magazin “Video Watchdog“, seit ich es auf meinen Reisen in die USA in den 90er Jahren entdeckt habe. Kaum ein Fanzine wird mit so professioneller Akribie gemacht, mit so viel Liebe zum Detail. Tim Lucas und Konsorten … Weiterlesen

Trackback-URL 4 Kommentare
25
Dezember 2014

Mentisentales Fegasel zur Neihwacht (*hicks*)

Meine Lieben, Heiligabend rum, Feiertage voraus, Silvester in Sicht – 2014 war ein rasantes Jahr, von dem ich jetzt schon nur noch die Rücklichter sehe. Dafür blendet mich 2015 mit unverschämtem Fernlicht und macht auch keine Anstalten, auf die Bremse … Weiterlesen

Trackback-URL 8 Kommentare
10
Dezember 2014

An Freunde, verloren und doch unvergessen

Ich neige nicht zu kitschiger Sentimentalität, versende keine Bilder mit Einhörnern und fordere bei Facebook niemanden auf, “hugs” zu teilen. Täglich “inspirierende Sinnsprüche” zu posten, die beim näheren Nachdenken oft keinen Sinn machen, ist ein guter Weg, von meiner Freundesliste zu … Weiterlesen

Trackback-URL kein Kommentar
2
Dezember 2014

TV-Programm 2.0: Suchmaske statt Tabelle?

Disclaimer: Dies ist ein Beitrag, den ich für das heute-Blog verfasst habe, der aber aus Abstimmungsgründen nicht dem Format entsprach, das die Redaktion sich gewünscht hatte. Weil ich die enthaltenen Schlussfolgerungen immer noch für stimmig halte, präsentiere ich ihn hier. … Weiterlesen

Trackback-URL 21 Kommentare
11
November 2014

Lebensinventur: The Year of Giving Dangerously

Ich bin wie die meisten Menschen – ich tue mich schwer mit dem, was ich tun sollte, aber nicht tun muss. Die Deadline ist nicht Freund, aber Helfer. Aus diesem Grund stelle ich mit diesem Posting ein Ziel in den Raum, … Weiterlesen

Trackback-URL 32 Kommentare
10
November 2014

11 Dinge, die so nicht ganz stimmen, wenn man über 11 Dinge schreibt, die Autoren als Anfänger entlarven

Ich neige nicht dazu, Autorenkollegen in die Pfanne zu hauen – im Falle von Marcus Johanus schon gar nicht, denn seine Webseite ist tatsächlich eine brauchbare Fundgrube für Lernwillige in Sachen Kommerzschreiberei. Ich gebe aber zu, dass ich eine gewisse … Weiterlesen

Trackback-URL 16 Kommentare